Ford Fiesta 1.0 2013 im Test: Bilder und technische Daten Eco ohne Boost

01.06.2013

Ford Fiesta 1.0 2013 im Test: Neben den EcoBoost-Turbomotoren gibt es den Ford Fiesta auch mit zwei Saugversionen des Dreizylinders. Im Test: die stärkere Variante mit 80 PS

Für seine neue Dreizylinder-Motorengeneration heimst Ford derzeit viel Lob ein. In unserem Kleinwagen-Vergleichstest begeisterte beispielsweise das 100 PS starke 1,0-Liter-Aggregat mit EcoBoost-Turbo im Fiesta durch kräftige Leistungsenfaltung bei gleichzeitig sparsamem Umgang mit dem Kraftstoff. Ford bietet diesen Dreizylinder im Fiesta auch in zwei Versionen ohne Turboaufl adung an. Die stärkere der beiden leistet 80 PS – innerhalb der Modellpalette steht sie leistungsmäßig somit in direkter Konkurrenz zum 82 PS starken, 1,25 Liter großen Vierzylinder. Die Frage ist nun: Lohnt sich der Mehrpreis von 200 Euro für das modernere Triebwerk im Fiesta 1.0?

Ein Unterschied zwischen beiden Antrieben bemerkt der Fahrer unmittelbar nach dem Motorstart. Der Dreizylinder lässt keinen Zweifel daran, dass ihm ein Brennraum „fehlt“. Der kernige Sound ist über den gesamten Drehzahlbereich vernehmbar, wirkt dabei allerdings keinesfalls störend. Die Akustik passt zum allgemeinen Qualitätseindruck des Kölners. Die saubere Verarbeitung der ansprechenden Materialen, die hochwertige Titanium-Ausstattung (1900 Euro) sowie verschiedene aufpreispflichtige Komfortdetails vermitteln das Gefühl, in einem höherklassigen Fahrzeug statt in einem Kleinwagen zu sitzen. Verstärkt wird dieser Eindruck durch die gelungene Fahrwerksabstimmung, die eine gute Mischung aus Straffheit und Komfort bietet.

 

DER DREIZYLINDER IST SPARSAM, ABER AUCH SCHWACHBRÜSTIG

Enttäuschend fallen hingegen die Fahrleistungen des Fiesta 1.0 aus. 15,6 Sekunden vergehen für den Sprint von null auf 100 km/h. Zum Vergleich: Der Fiesta 1,25 erledigt diese Übung exakt drei Sekunden schneller. Zudem benötigt das Dreizylinder-Modell einen längeren Anlauf bis zur Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h (1.25: 168 km/h) und kann auch bei den Elasitzitätswerten nicht mithalten.

Ausgestattet mit Start-Stopp-System (200 Euro) genehmigt sich der 1.0 auf der AUTO ZEITUNG-Verbrauchsstrecke 6,4 Liter. Das sind immerhin 0,4 Liter weniger als das Vierzylinder-Modell – und unterstreicht, welchen Anspruch Ford mit der neuen Motorenfamilie verfolgt. Der Mehrpreis von insgesamt 400 Euro für die spritsparende Technologie amortisiert sich allerdings erst nach eine Laufleistung von rund 60.000 Kilometern – die Steuerersparnis bereits mit eingerechnet. Carsten van Zanten

FAZIT

Im Gegensatz zu den EcoBoost- Dreizylindern kann die 80-PS-Saugversion nicht überzeugen. Mäßige Fahrleistungen und der überschaubare Verbrauchsvorteil rechtfertigen nicht den Aufpreis gegenüber dem vergleichbar starken Vierzylinder-Modell.

TECHNIK
 

Ford Fiesta 1.0 2013
Motor 3-Zylinder, 4-Ventiler, Direkteinspritzung
Hubraum 998 cm³
Leistung 59 kW / 80 PS bei 6300 /min
Max. Drehmoment 105 Nm bei 4100 /min
Getriebe 5-Gang, manuell
Antrieb Vorderrad
Fahrwerk v.: McPherson-Federbeine, Querlenker, Stabilisator;
h.: Verbundlenkerachse, Federn, Dämpfer, Stabilisator; ESP
Bremsen v.: innenbel. Scheiben;
h.: Trommeln; ABS, Bremsassistent
Bereifung rundum: 195/50 R 16 V (opt.), Continental Premium Contact 2
Felgen rundum: 6,5 x 16 (opt.)
L/B/H 3969 / 1722 / 1495 mm
Radstand 2489 mm
Leergewicht 1116 kg
Zuladung 414 kg
Anhängelast, gebr. / ungebr. 650 / 525 kg
Kofferraumvolumen 276 - 974 l
Abgasnorm Euro 5
Typklassen HP 14/VK 18/TK 20
MESSWERTE
 
0 - 100 km/h 15,6 s
Elastizität 60 – 100 km/h in 14,8 s (4. Gang)
80 – 120 km/h in 21,5 s (5. Gang)
Höchstgeschwindigkeit¹ 165 km/h
Bremsweg 100-0 km/h kalt / warm: 36,2 / 35,4 m
Test-Verbrauch 6,4 l S/100 km
EU-Verbrauch¹ 4,3 l S/100 km
CO2-Ausstoß¹ 99 g/km
KOSTEN  
Grundpreis 14.350 Euro; Start-Stopp-System 200 Euro, Ausstattung „Titanium“ 1900 Euro, „Cool & Sound“-Paket 1805 Euro, 16-Zoll-LM-Räder 300 Euro
¹ Werksangaben

Carsten van Zanten

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 68,89 Prime-Versand
Sie sparen: 55,10 EUR (44%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.