Ford F-150 Facelift (2017): Alle Informationen Erster F-150 mit Diesel-V6

von Benny Hiltscher 20.03.2017
Eckdaten
Bauzeitraumseit 2014
AufbauartenPickup
Türen4
Abmessungen (L/B/H)5316-6362/2029/1908-1923
Leergewichtk.A.
Leistung286-462 PS
AntriebsartenHinterrad/Allrad
GetriebeartenAutomatik
KraftstoffartenBenzin/Diesel
Abgasnormk.A.
Grundpreisk.A.

Das Ford F-150 Facelift (2017) ist eine Revolution, denn in der 13. Generation rollt der Pickup-Truck zum ersten Mal mit Diesel-Motor vom Band. Erobert der Selbstzünder jetzt doch noch die USA?

Zum kommenden Modelljahr erhält der Bestseller Ford F-150 ein großes Facelift. Dafür wird das meistverkaufte Auto der USA gründlich überarbeitet und in vielen Details angepasst, um sich erneut gegen die versammelte Konkurrenz durchsetzen zu können. Wie wichtig der Ford F-150 (2017) für den US-Autoriesen ist, zeigt ein Blick auf die Verkaufszahlen: Im vergangenen Jahr wurden allein in den USA mehr als 820.000 Exemplare des Pickups-Trucks verkauft, auch in Kanada griffen fast 150.000 Kunden zum Marktführer aus Dearborn. Damit die besondere Robustheit schätzenden Amerikaner dem Ford F-150 Facelift (2017) ganz sicher nicht widerstehen können, wird der Aluminium-Body künftig aus noch stabilerem Aluminium gefertigt und erhält zudem einen noch imposanteren Look. Die vielleicht spannendste Neuheit steckt allerdings hinter der wuchtigen Front, denn während alle Welt das Abgesang auf den Diesel abstimmt, könnte ausgerechnet das Ford F-150 Facelift frisches Vertrauen in den Selbstzünder wecken: Ein neu entwickelter V6-Turbodiesel kommt als erster Dieselmotor unter die Haube des Ford F-150 und könnte so auch eingefleischte Benziner-Fans in den USA an die Vorzüge des Konzepts von Rudolf Diesel heranführen.

Neuheiten Ford Bronco (2020)
Ford Bronco (2020): Neue Informationen (Update!)  

Ford Bronco könnte V6 bekommen

Ford F-150 Raptor im Video:

 
 

Ford F-150 Facelift (2017) bekommt Diesel-Motor

Der Ford F-150 (2017) wird serienmäßig mit einer 10-Gang-Automatik kombiniert und steht damit für modernste Technik, Vorurteile über angeblich antiquierte US-Pickups dürften so manchem Europäer bei diesen Eckdaten im Halse stecken bleiben. Wer weniger Wert auf Effizienz legt, kann das Ford F-150 Facelift natürlich auch mit kräftigen Ottomotoren bestellen: Zur Wahl stehen zwei V6-Motoren mit 2,7 und 3,5 Liter Hubraum sowie ein 5,0 Liter großer V8-Saugmotor, der auch im Pickup-Segment unverwechselbaren Sound bietet. Dass neuerdings auch alle Varianten des Ford F-150 mit einer Start-Stopp-Automatik ausgerüstet sind, um bei kurzen Zwischenstopps Kraftstoff zu sparen, passt gut ins Bild des modernen Alleskönners für lange Highway-Touren und den oft beinharten Offroad-Einsatz. Weitere technische Details zu den neuen Motoren wollen die Amerikaner zwar erst später veröffentlichen, aber die Aussicht auf den ersten F-150 Diesel dürfte schon jetzt einige neue Interessenten auf den Plan rufen.

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.