Ford Ranger 2015: Siebensitzer-SUV als Erlkönig Lastesel für die Familie

23.07.2014

Die jüngste Generation des Ford Ranger befindet sich seit 2012 im Verkauf. Nun tüftelt der US-amerikanische Hersteller an einem Siebensitzer als Ableger. Auch für Europa?

Amerika, Europa, Asien, Afrika und Australien: Es gibt keinen Kontinent, in dem der Pickup Ford Ranger nicht erhältlich ist. Die Weltauto-Strategie im Hause Ford schreitet weiter voran und die aktuelle seit 2012 bestehende Generation wird bald einen geräumigen Ableger mit Platz für bis zu sieben Personen bekommen!

 

Ford Ranger 2015: Siebensitzer-SUV als Erlkönig

Unsere Erlkönig-Jäger konnten einen getarnten Prototypen mit Zebra-Look bei Belastungstests ablichten. Bei der Vorgänger-Generation des Pickups, der als erster seiner Gattung beim Euro-NCAP-Crashtest fünf Sterne einheimsen konnte, wurde die geräumige Version nicht in Europa angeboten. Angesichts der jüngsten Modelloffensive auch im SUV-Bereich wäre die Markteinführung hierzulande jedoch keine allzu große Überraschung.

Wahrscheinlicher ist bei dem hier gezeigten Neuling indes die Fokussierung u. a. auf den asiatischen Markt. Der Geländewagen könnte in Thailand gefertigt werden und als Pendant für den europäischen Fünfsitzer Ford Edge fungieren.

Auf der Suche nach günstigen Ford-Modellen? Hier gibt's viele günstige Angebote!

Patrick Freiwah

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 68,89 Prime-Versand
Sie sparen: 55,10 EUR (44%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.