Ford Police Interceptor Utility Vehicle: Ford Explorer für die US-Polizei US-Cops: Auf Streife im SUV

08.09.2010

Die US-Polizei geht ab dem kommenden Jahr im Police Interceptor Utility auf Verbrecherjagd. Neben der bereits vorgestellten Limousine, steht erstmals auch ein SUV auf Basis des Ford Explorer zur Verfügung

Ende 2011 endet die Produktion des Ford Crown Victoria Police Interceptor. Doch ein Nachfolger beziehungsweise, die Nachfolgemodelle stehen bereits fest: ein Ford Police Interceptor Concept kommt ab 2012 auf Basis der Mittelklasse-Limousine Taurus und erstmals auch ein SUV. Der neue Ford Police Interceptor Utility nutzt die Plattform des Explorer und wird von einem 280 PS starken 3,5-Liter-V6 angetrieben. Laut Herstellerangaben soll das SUV rund 20 Prozent weniger Sprit benötigen als der V8-Motor mit 4,6-Litern Hubraum aus dem aktuellen Crown Victoria Police Interceptor.

Mehr zum Thema

Das Sechsgang-Automatikgetriebe wird von Ford mit einem kurz übersetzen ersten und zweiten Gang ausgestattet. Denn wird man zu einem Einsatz ankommandiert, kann es schon mal vorkommen, dass sich eine gemütliche Patrouillenfahrt zu einer rasanten Verfolgungsjagd entwickelt.

Dazu verfügt das Polizei-SUV über zwei Fahrwerkseinstellungen, um im Bedarfsfall Platz für Güter bis zum 360 Kilogramm schaffen zu können. Zur Sicherheit der Beamten ist der neue Police Interceptor Utility mit zahlreichen Airbags und weiteren Extras ausgestattet. Dazu gehören unter anderem eine Rückfahrkamera und Rückfahr-Sensoren, Toter-Winkel-Assistent und ein extra Alarm, der vor kreuzendem Verkehr – zum Beispiel beim Ausparken – warnt.

Das serienmäßige Ford Sync-System ist ebenfalls an Bord. Es ermöglicht eine einfache Bedienung der Kommunikations- und Audio-Systeme. Im Police Utility Vehicle lässt sich damit zusätzlich Blaulicht und Sirene bedienen.
psk

Immer aktuell: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

AUTO ZEITUNG

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.