Ford Mustang: Tuning von Vossen Wheels Mustang auf bunten Rädern

Auf der SEMA 2015 in Las Vegas zeigte Vossen Wheels-Mitarbeiter Brian seinen privaten Ford Mustang GT. Arbeiten kann auch Spaß machen.

Der Idealfall für jeden Angestellten: Leidenschaft und Beruf zu kombinieren. So wie Brian McCarthy. Auf der SEMA 2015 zeigte der Vossen-Marketing Assistant seinen privaten Ford Mustang GT. Bereits 2014 brezelte der Tuning-Experte sein neues Muscle Car mit einem Bodykit von Roush Performance auf. Heckspoiler, Diffusor, Seitenschweller, Frontschürze und die imposante Motorhaube mit kräftigem Powerdome inklusive. Ebenfalls von Roush stammt die neue Abgasanalge, mit zwei großen Endrohren links und rechts.

 

Ford Mustang GT mit Felgen von Vossen Wheels

Ganz neu an Bord und gerade rechtzeitig zur großen Tuning-Messe in Las Vegas fertiggestellt: Die blau lackierten VPS-306-Felgen von Arbeitgeber Vossen Forged, die gerade so in die Radkästen des Muscle Cars passen und bei dem Vossen Wheels-Mitarbeiter natürlich nicht fehlen dürfen. Die Nähe zum Asphalt lässt sich über ein elektronisches Luftfahrwerk von Accuair regeln. Die mattgraue Folierung stammt von Rodwraps. 

Pretty Petty: 2016 startet der Ford Mustang King Edition

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.