Ford Mustang Shooting Brake: Illustration Shooting Brake zum Träumen

20.02.2017

Wenn Sportwagen und Kombi aufeinandertreffen, kann eine faszinierende Symbiose wie der Ford Mustang Shooting Brake entstehen. Leider bleibt der Ami mit V8-Power ein Traumwagen.

Nur Mut, dieser Ford Mustang Shooting Brake könnte uns gefallen! Aber wenn es um spezielle Karosserievarianten auf Basis beliebter Modelle geht, haben die deutschen Hersteller in den letzten Jahren so manche Neuheit aus dem Hut gezaubert. Dass es für ähnliche Aktionen auch auf der anderen Seite des Atlantiks genügend Freiraum gibt, zeigt der Ford Mustang Shooting Brake von Theophilus Chin. Die Photoshop-Entwürfe sind zwar derzeit nur ein Gedankenexperiment, sie haben aber unstrittig ihren Reiz und zeigen, welches Potenzial im amerikanischen Fastback steckt: Auch mit einem praktischen Kombi-Heck macht das Muscle Car eine ausgesprochen gute Figur, könnte aber noch mehr Kunden begeistern und für so manchen Amerikaner alle Zutaten für einen uneingeschränkt alltagstauglichen Spaßmacher an Bord haben. Im Gepäckraum des Ford Mustang Shooting Brake ließe sich ganz sicher nicht nur der Wochenendeinkauf mühelos unterbringen, sondern auch das Gepäck für den Urlaub zu zweit – und ganz nebenbei wäre der V8 mit 5,0 Liter Hubraum jederzeit in der Lage, den einen oder anderen Zwischensprint hinzulegen und dabei so manchen Millimeter Reifengummi effektvoll zu vernichten.

Fakten zum Ford Mustang im Video:

 
 

Ford Mustang Shooting Brake mit Traumwagen-Potenzial

Reale Pläne für einen Ford Mustang Shooting Brake gibt es dennoch nicht, stattdessen konzentrieren sich die Amerikaner wie bisher auf das klassische Fastback-Coupé und das akustisch noch verlockendere Cabrio. Eine ausreichend große Nachfrage für eine dritte, praktischere Variante der sechsten Mustang-Generation vermutet man bei Ford allem Anschein nach nicht. Wichtiger für den weltweiten Absatz dürfte in der Tat das Angebot des vergleichsweise sparsamen Vierzylinders sein, der den Mustang auch für Menschen mit etwas kleinerem Kraftstoff-Budget attraktiv macht. Und da die sechste Generation als erster Mustang auch offiziell in Europa angeboten wird, werden die Stückzahlen ohnehin deutlich über jenen der Vorgänger liegen.

Tags:

Hochwertige Jacken

Qualität von BABISTA entdecken

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.