Ford Focus Turnier von Loder1899 Sportgene für den Ford-Kombi

18.06.2012

Das prädestinierte Familien- und Vertreterauto Ford Focus Turnier birgt Potenzial für sportliche Veränderung. Tuner Loder1899 hat sich rangewagt

Der Ford Focus Turnier ist ein naturgemäß verlässlicher Geselle, mit dem man bei Kunden einen seriösen Eindruck macht und die Kinder wohlerhalten in die Schule bringt. Dass in dem Kölner, der mittlerweile nicht mehr produziert wird, auch sportliches Potenzial steckt, beweist Loder1899.

Der Veredler aus der Nähe von München verpasst den Dieselmotoren des  Kombi umfassende Leistungsoptimierungen, legt das Hauptaugenmerk jedoch auf eine sportlichere Erscheinung in Sachen Optik.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Als Highlight gilt ein Heckdiffusor, der es mit den Sport-Modellen der deutschen Premium-Hersteller durchaus aufnehmen soll. Wahlweise gibt es den Cupspoiler der fünftürigen Variante in lackierfähigem Fiberglas sowie in Echtcarbon.

Des Weiteren wird das Fahrwerk des Ford Focus Turnier um einige mm tiefergelegt und auch eine ein- oder zweiflutige Sportauspuffanlage kommt zum Einsatz. Das Reifen-/Felgenspektrum reicht von 17 bis 20 Zoll.

Der Listenpreis für das 190 PS starke Modell Focus 2,0 TDCI beträgt 24.450 Euro, das Zubehör-Kit von Loder1899 nochmal 3840 Euro extra - ohne Montage und Lackierung.
az

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.