Ford Fiesta Sport 2014: Kleiner Sportler mit 140 PS-Benziner im Fahrbericht Günstiger Fahrspaß

29.11.2014

In den Ford Fiesta Sport stecken die Kölner die leistungsstärkste Variante des 1.0 EcoBoost-Benziners. Mit 140 PS wird der Sport so zu einer günstigeren Alternative zu Topmodell ST. Fahrbericht

Mit 140 PS aus einem Liter Hubraum markiert der Dreizylinder-Turbo derzeit die Spitze des Machbaren innerhalb der „kleinen“ EcoBoost-Motorenreihe von Ford. Eingebaut im Ford Fiesta Sport (ab 18.700 Euro), hält das Aggregat hohes Unterhaltungspotenzial bereit: Drehfreudig und dank 210 Nm ordentlich durchzugskräftig, ist Fahrspaß garantiert.

 

Ford Fiesta Sport 2014: Sportlicher Kleinwagen mit 140 PS

8,9 Sekunden von null auf 100 km/h und 201 km/h Höchstgeschwindigkeit lassen den kleinen Kölner groß rauskommen, zumal sich der Testverbrauch von 6,4 Liter Super auf 100 Kilometern in Grenzen hält und mit zurückhaltendem Gasfuß locker unterboten werden kann. Doch das knackig abgestimmte Fahrwerk reizt stets aufs Neue zum Kurvenräubern. Wünschenswert: ein sechster Gang und eine bessere Bedienung von Radio- und Navigationssystem.

Sie wollen sich einen Fiesta kaufen? Hier gibt's Angebote!

Unser Fazit

Kleiner Sportler fürs Volk, sozialverträglich kalkuliert

Elmar Siepen

Tags:
E-Bike zu gewinnen
Gewinnspiel

E-Bike und 20 x 2.000 € zu gewinnen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.