Ford Edge 2015: Markteinführung und technische Daten Großer Bruder im Anmarsch

25.06.2014

Im Herbst 2015 bekommen die bewährten Ford-Crossover-Modelle EcoSport und Kuga einen großen Bruder an die Seite gestellt, wenn die europäische Markteinführung des Ford Edge stattfindet

Das SUV-Angebot in Deutschland bekommt bald neuerlich Zuwachs aus dem Hause Ford: Die Modellreihe Edge, die in Nordamerika bereits seit 2006 angeboten wird, rollt im Herbst nächsten Jahres auch hierzulande in den Handel. Der in den USA entwickelte und kantig gezeichnete Allradler nutzt Plattform und Technologie des kommenden Mondeo und soll gegen Fahrzeuge wie den Audi Q5 oder den Volvo XC60 antreten, diese aber im Preis unterbieten, sagte ein Unternehmenssprecher.

 

Ford Edge 2015: Zwei Diesel mit 180 und 210 PS

An Motoren werden zwei Varianten eines 2,0-Liter-Diesels zur Wahl stehen: Im Basismodell des Ford Edge 2015 leistet das Aggregat laut Hersteller 132 kW/180 PS, entwickelt bis zu 400 Newtonmeter Drehmoment und begnügt sich mit 6-Gang-Schaltgetriebe im Schnitt mit 5,6 Litern auf 100 Kilometern (CO2-Ausstoß: 149 g/km). Alternativ wird es den Selbstzünder auch mit 154 kW/210 PS in Kombination mit einem Doppelkupplungsgetriebe geben. Dann stellt Ford einen Normverbrauch von 6 Litern in Aussicht (CO2-Ausstoß: 159 g/km).

Zu den technischen Finessen des SUV-Flaggschiffs zählen den Unternehmensangaben nach ein elektronisches System zur Geräuschunterdrückung im Innenraum, eine adaptive Lenkung mit variabler Unterstützung sowie ein Tempomat mit Abstandsregelung und Auffahrwarnung. Dazu kommen unter anderem noch Gurtairbags für die Passagiere im Fond und eine Verkehrszeichenerkennung.

Auf der Suche nach günstigen Offroadern? Hier gibt's viele gute Angebote!

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.