Erlkönig Ford C-Max Facelift 2014: Erste Bilder Ein echter Ford

25.09.2013

Erlkönig Ford C-Max 2014 mit leichter Tarnung: Das neue Ford-Markengesicht ist bei dem Facelift deutlich zu erkennen

Wie erkennt man ein Ford-Facelift? Richtig: Am Aston Martin-Kühlergrill. Was zu Beginn von vielen Seiten als dreiste Kopie empfunden wurde muss mittlerweile als etabliertes Ford-Markengesicht angesehen werden.

 

Erlkönig Ford C-Max 2014 Facelift mit Aston Martin-Grill

Denn die Kölner ziehen ihre Linie konsequent durch: Fiesta und B-Max tragen es bereits, Ford Focus Facelift, der kommende Ford Mondeo (Fusion) und selbst die Studie Ford S-Max Concept bekommen es noch. Fehlen also noch Kuga, Galaxy und C-Max. Beim letzt-genannten können wir dank unserer Erlkönig-Fotografen bestätigen: Auch der Van Ford C-Max 2014 trägt das neue Markengesicht.

Selbst wenn die Kölner beim Kühlegrill ein wenig gespickt haben, muss man ganz ehrlich sagen: Dieses neue Facelift ist ganz sicher kein Aston Martin - nicht bei den Ausmaßen. Denn ein Familien-Van hat und wird die Sportwagen-Schmiede in Gaydon nie verlassen. Was auch gut ist, denn mit familientauglichen Autos kennen sich Kölner weit besser aus.
Es ist zu vermuten, dass auch das Ford C-Max Facelift wie seine Vorgänger mit den neuen Eco-Boost-Motoren abgetrieben wird.

Michael Gorissen

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.