Ford auf dem Genfer Autosalon 2015 Bernhard Mattes im Interview

12.01.2016

Fords Deutschland-Chef Bernhard Mattes spricht im Interview über die neue Generation des Kompaktsportlers Focus RS und erläutert die Chancen einer Markteinführung des GT in Europa

Auf dem Genfer Autosalon 2015 haben wir uns mit Bernhard Mattes unterhalten. Der Deutschland-Chef von Ford sprach mit Autozeitung.de über den Antriebswechsel bei der neuen Generation des Kompaktsportlers Focus RS und was der amerikanische Drift-König Ken Block damit zu tun hat.

Außerdem erläutert Mattes, ob wir mit der aufregenden Neuauflage des Supersportlers GT auch in Europa rechnen dürfen!

 

Ford Focus RS: "Allrad die bessere Alternative" 

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.