Fisker Surf

Die praktische Variante des Fisker Karma vereint eine weiterentwickelte Variante von dessen interessanter Hybrid-Technik mit dem Laderaum eines Kombi und erinnert ein wenig an den Ferrari FF. Der Fisker Surf wird von zwei jeweils 204 PS starken Elektromotoren angetrieben und verfügt zudem über einen Vierzylinder-Turbo von BMW als Range Extender. So soll der Surf ab 2013 in 5,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen können und dennoch einen Normverbrauch von nur 2,4 Liter auf 100 Kilometer bieten.