Fiat Idea Facelift 2014: Bilder des Minivan Musa-Cousin bekommt neues Gesicht

27.06.2013

In Deutschland musste der Fiat Idea zugunsten des Lancia Musa weichen. Für Italien und andere Märkte bekommt der Minivan für das Jahr 2014 ein Facelift verpasst

In Deutschland erhielt der Fiat Idea nur eine kurze Daseinsberechtigung. Von 2004 bis 2008 bot der italienische Autobauer den Minivan der hiesigen Klientel zum Kauf an - jedoch ohne einprägsamen Erfolg.

 

Fiat Idea Facelift 2014: Bessere Ausstattung und drei Benziner

Fortan verschwand der Wagen hierzulande, stattdessen brachte Fiat-Schwester Lancia das ähnliche und besser ausgestattete Modell Musa in die Showrooms. Gleiches Prozedere fand in vielen anderen Märkten statt, während der auch in Brasilien produzierte Idea besonders im heimischen Italien großen Anklang findet.

Für diese Länder bekommt das Modell nun ein Facelift verpasst. Der Wagen erhält einen völlig neuen Kühlergrill und weitere eher dezente Überarbeitungen. Im Vergleich zum Vorgänger bekommt der Idea auch ein neues "Beinkleid" mit überarbeiteten Leichtmetallfelgen. Schwerwiegender fallen die Änderungen im Innenraum aus: Hier gibt es u. a. ein neues Dashboard, überarbeitete Mittelkonsole, neue Lüftungen und ein besseres Audio-System.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.