Fiat Freemont Black Code: Preis für das Sondermodell 2014 Düsterer Touch

05.02.2014

Der Crossover Fiat Freemont kommt als Sondermodell für kraftvolle Auftritte. Schwarze Designelemente, Leichtmetallfelgen und einiges mehr charakterisieren den Black Code

Fiat legt von seinem Crossover Freemont ein sportliches Sondermodell auf. Die Edition Black Code kommt mit einer Vielzahl von schwarzen Designelementen, wie 19 Zoll große Leichtmetallfelgen, Außenspiegel-Abdeckung, Kühlergrill, Unterfahrschutz, Seitenschweller, Dachreling und Scheinwerfer-Einfassungen.

 

Fiat Freemont Black Code: Sondermodell ab 33.390 Euro

Im Innenraum zieht sich der düstere Farbton der Großraumlimousine auf Wunsch des Kunden fort: Schwarzes Leder und eine ebensolche Metallic-Lackierung vermitteln Fahrern des Fiat Freemont Black Code auch beim Steuern ein echtes "Darth-Vader"-Gefühl. Für die Außenhülle selbst stehen bei dem italienischen Siebensitzer weitere Farbkomponenten zur Auswahl: Perla Weiß, Allegro Rot, Argento Grau sowie Maestro Grau.

Aufgrund der serienmäßigen Metallic-Lackierung besteht laut Fiat ein Preisvorteil in Höhe von 17 Prozent gegenüber der Topversion Lounge. In Sachen Motoren haben Kunden die Wahl zwischen einem 170 PS starken Turbodiesel (optional mit Allradantrieb) sowie einem leistungsstarken 3,6-Liter-V6 mit 280 PS. Die Preise für das sportliche Sondermodell beginnen bei 33.390 Euro.

Patrick Freiwah

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.