Fiat-Werbung: Charlie Sheen unter Hausarrest

05.03.2012
Neue Fiat-Werbung: Charlie Sheen unter Hausarrest Quelle: Youtube / Fiat USA

Im echten Leben sorgt Schauspieler Charlie Sheen ("Hot Shots", "Two and a half Men") immer wieder für Aufsehen. In einem neuen Werbevideo von Fiat USA spielt er nun sich selbst, mit einer elektronischen Fußfessel ausgestattet steht er unter "Hausarrest". Doch davon unbeiendruckt funktioniert er im Video sein Luxus-Anwesen zur Rennstrecke um und dreht in einem Fiat 500 Abarth-Modell unter den Blicken einer ganzen Reihe von hübschen Girls seine Runden.

Die Werbung sollte offiziell schon zum Super Bowl 2012 im Fernsehen laufen, wurde aber immer wieder kontrovers diskutiert und schließlich nicht gezeigt. Nun haben es sich die Verantwortlichen anscheinend anders überlegt und wollen den Clip nun doch noch ins TV bringen. Auf Video-Portalen wie Youtube und Co. ist das witzige Video bereits schon jetzt mehrere 100.000 Mal angeklickt worden. Und auch wir wollen Ihnen den kompletten Clip nicht vorenthalten. Viel Spaß!

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.