Abarth 595 Turismo und Competizione: Tuning World Bodensee 2013 Sondermodell am See

30.04.2013

Auf der Tuning World Bodensee 2013 in Friedrichshafen präsentiert Abarth die Sondermodelle 595 Turismo und Competizione mit 160 PS

Es gibt Leute, die sich ihren Fiat 500 nicht nur wegen sonnigem Eisdielen-Image und praktischer Abmessungen für die Parkplatzsuche in überfüllten Innenstädten kaufen. Denn man muss nicht lange in der Fiat-Historie suchen, um auf den Namen Abarth zu kommen. Carlo Abarth war ein Tuner und Rennfahrer, der italienische Alltagsautos zu Rennwagen umbaute - beispielsweise den Fiat 500. Und auch die seit 2007 angebotene Reinkarnation des Kleinstwagens bekommt als Abarth 500 samt Skorpion-Logo mehr Feuer unter der Haube.

 

Fiat 500 Abarth: Zwei Sondermodelle am Bodensee

Auf der Tuning World Bodensee 2013 präsentiert Abarth jetzt die zwei sportlichen Sondermodelle Abarth 595 Turismo und 595 Competizione, die mit ihrem auf 160 PS leistungsgesteigerten Vierzylinder-Turbo in 7,4 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und diese Tatsache auch nicht verschämt verstecken. So trägt der Competizione ein Dekor-Muster in mattem Titangrau und passende 17-Zöller. Innen geben Rennsportsitze passenden Seitenhalt und eine Sport-Abgasanlage unterstreicht den sportlichen Anspruch auch akustisch.

Das zweite Sondermodell Abarth 595 Turismo geht alles nicht minder sportlich aber etwas entspannter an: Trendsetter sollen sich an einer Zweifarb-Lackierung, Bi-Xenon-Scheinwerfern und Ledersitzen erfreuen. Wer sich dazu bei sportlicher Fahrweise auch gerne den Wind um die Nase wehen lässt: beide Sondermodelle sind auch als Cabrio erhältlich. Preise nennt Fiat noch keine.

Jonas Eling

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.