Feinstaub-Prämie - 330 Euro für Rußfilter Die Frist läuft ab

03.12.2009

Russfilter, die bis zum 31. Dezember eingebaut werden, fördert der Staat mit 330 Euro. Einige Städte verschärfen ihre Umweltzonen

Den Zuschuss für den Russfilter gibt es seit dem 1. August direkt auf das Konto. Der Filter muss dafür bis 31. Dezember eingebaut werden. Bis zum 15. Februar können Autofahrer den Antrag dann bei der BAFA stellen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) prüft die Anträge. Dort können sie unter pmsf.bafa.de auch heruntergeladen werden. Der Antrag kann nach dem Einbau und dem Eintrag des Filters in die Fahrzeugpapiere auch online ausgefüllt werden. Ausgedruckt, unterschrieben und mit einer Kopie des Fahrzeugscheins muss der Antrag dann zum Bundesamt.

Etwa ein halbes Dutzend Hersteller bieten Nachrüst-Filter für Diesel an. Voraussetzung für die Nachrüstung ist meist die Abgasnorm Euro 2. Oft gibt es für Diesel, die älter als zehn Jahre sind, keine Nachrüstmöglichkeit. Vorhandene Katalysatoren dürfen beim Einbau laut Gesetz nicht älter sein als fünf Jahre oder 80.000 Kilometer.

Besonders strenge Regeln gelten ab 1. Januar in den Umweltzonen von Berlin und Hannover. Dort dürfen dann nur noch Autos mit grüner Plakette in die Innenstadt. Bremen, Frankfurt und München verlangen für die Einfahrt in die Umweltzone mindestens die gelbe Plakette.

Eine Umweltzone gibt es ab 1. Januar 2010 auch in Bonn, Freiburg und Münster. Dort ist zumindest eine rote Plakette nötig. Andernfalls werden 40 Euro Bußgeld fällig und ein Punkt in Flensburg.
aof

In der Galerie finden Sie als Beispiel einige Modelle, die umgerüstet werden können. Selbst für Exoten wie den Chrysler PT Cruiser mit Mercedes-Dieselmotor gibt es Nachrüstlösungen.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,00 EUR (31%)
Autobatterie-Ladegerät
 
Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.