Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Seat Leon 1.8 TSI - Schalten und Walten

Seat Leon 1.8 TSI

Neben einer modifizierten Motorenpalette setzen die Spanier beim Leon im Rahmen des Facelifts (Markteinführung: 25. April) erstmals ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) ein.

Eckdaten
PS-kW160 PS (118 kW)
Antriebk.A., 7 Gang Direktschaltung
0-100 km/h7.80 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit213 km/h
Preis22.990,00 €

Es ist auf Wunsch mit dem neuen, 160 PS starken 1,8-Liter-Turbo-Benzin-Direkteinspritzer erhältlich – eine Kombination, mit der die Spanier Fahrspaß zu vertretbaren Kosten liefern (ab 22 990 Euro).

Damit kommt die neue Antriebseinheit für all jene in Frage, denen sowohl der Leon FR mit dem auf 211 PS erstarkten Benziner (ab 25 690 Euro) als auch der FR mit dem neuen 170-PS-Diesel (ab 26 690 Euro) zu teuer ist. Die harmonische Leistungsentfaltung des 160-PS-Motors verbindet sich mit Laufkultur und Drehfreude, während das DSG mit blitzschnellen Fahrstufenwechseln gefällt und auf Wunsch automatisch schaltet.

Starten Sie jetzt die virtuelle Verbrecherjagd mit dem Polizei Foto-Quiz:
» Welche skurrilen Streifenwagen passen zueinander? Finden Sie es heraus!

Das Fahrwerk wurde etwas weicher abgestimmt, lässt aber immer noch eine knackige Gangart zu. Hierbei hilft auch die feinfühlige Lenkung. Das alles kann der Fahrer in einem aufgewerteten Innenraum genießen. Nach wie vor störend: die teils lauten Abrollgeräusche. Elmar Siepen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Seat Leon 1.8 TSI

PS/KW 160/118

0-100 km/h in 7.80s

k.A., 7 Gang Direktschaltung

Spitze 213 km/h

Preis 22.990,00 €