Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Maybach 57 S

Luxus-Steuer

Kraftkur für eines der nobelsten Autos der Welt. Der neue Maybach 57 S ist da. Das "S" steht für 612 PS, 1000 Newtonmeter Dampf und eine Spitze von 275 km/h

Eckdaten
PS-kW612 PS (450 kW)
AntriebHeckantrieb, 5 Gang Automatik
0-100 km/h5.00 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit275 km/h
Preis419.920,00 €

Einer der ganz wenigen Gründe, sich keinen Maybach zu kaufen, gilt ab sofort nicht mehr. Die deutsche Interpretation automobiler Hochkultur ist künftig auch mit Sportabzeichen erhältlich. Neben den Modellen 57 und der Langversion 62, die jeweils von einem 5,5 Liter großen V12-Biturbo-Aggregat auf maximal 250 km/h beschleunigt werden, soll der besonders potente 57 S künftig letzte Zweifel an der Leistungsfähigkeit der schwäbischen Prachtmobile zerstreuen. Das starke Herz des S-Modells stammt von AMG und kommt auch im Mercedes SL 65 AMG zum Einsatz. Die Mehrleistung des von zwei Turboladern beatmeten, 612 PS mächtigen 6,0-Liter-V12-Triebwerks gegenüber den bisher angebotenen Modellen beträgt rund elf Prozent oder 62 PS. Damit allein ließe sich ein Kleinwagen wacker vorantreiben. Das maximale Drehmoment des 57 S beträgt sagenhafte 1000 Newtonmeter (5,5-Liter-V12: 900 Nm). Um dem sportiven Anspruch des auf Selbstfahrer abzielenden Luxusliners gerecht zu werden, legten die Techniker die Karosserie um 15 Millimeter tiefer und änderten die Fahrwerksabstimmung. Ging selbst der knapp 2,8 Tonnen schwere Maybach 62 bisher alles andere als phlegmatisch zu Werke, hängt der neue 57 S beim Tritt auf Gaspedal buchstäblich alles ab, was sich mit ihm die Straße teilt. Dabei erstaunt weniger der eher akademische Beschleunigungswert als die Art der Kraftentfaltung. Wer je das Durchstarten eines Jets an Bord erlebt hat, kann das Gefühl nachvollziehen: Ohnehin schon zügig unterwegs, jagt der Koloss von einer Sekunde zur nächsten mit Macht voran. Mit dem Unterschied freilich, dass man in überaus bequeme Sitze gedrückt wird und das Arbeitsgeräusch des Triebwerks wie durch Watte gedämpft ans Ohr dringt. Der Federungskomfort ist trotz der sportlicheren Fahrwerksauslegung vorzüglich. Äußere Erkennungszeichen des stärksten Serien-Maybach aller Zeiten: Kühlergrill, Scheinwerfer-Masken, geänderte Heckschürze mit sichtbaren Auspuffendrohren und neue elfspeichige 20-Zoll-Felgen. Einer der ganz wenigen Gründe, sich vielleicht doch keinen Maybach zu kaufen, ist sein Preis. Mindestens 419920 Euro sind für das Meisterwerk zu entrichten. Stefan Miete

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Maybach 57 S

PS/KW 612/450

0-100 km/h in 5.00s

Heckantrieb, 5 Gang Automatik

Spitze 275 km/h

Preis 419.920,00 €