Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Edel und extra stark

Edel und extra stark

Mit dem prestigeträchtigen Zusatz „R“ sind sowohl das Ende 2005 eingeführte Coupé als auch das darauf basierende Cabrio des XK ab Juli zu Preisen zwischen 95000 und rund 105000 Euro bestellbar.

Eckdaten
PS-kWk.A.
AntriebHinterrad, 6 Gang manuell
0-100 km/hk.A.
Höchstgeschwindigkeitk.A.
Preisk.A.

Äußerliche Zeichen der XKR-Modelle sind der neue Frontgrill, gererte Stoßfänger, eine vierflutige Auspuffanlage, Längsschlitze in der Motorhaube, seitliche Kiemen in Aluminiumoptik und eigenständig geformte Leichtmetallräder. Im Bug lauert jeweils der 4,2 Liter große V8-Zylinder, der bereits Jaguars Toplimousine XJR antreibt. Gegenüber dem Luxusliner, der mit 395 PS schon gut im Futter steht, hoben die Techniker die Leistung des Kompressormotors nochmals an. Mit nunmehr 416 PS soll das Coupé den Standardsprint von Null auf 100 km/h in 5,2 Sekunden erledigen, das Cabrio hakt den Spurt nach 5,3 Sekunden ab. Beide werden bei 250 km/h elektronisch eingebremst. Das maximale Drehmoment von 560 Newtonmetern liegt bei 4000 Umdrehungen pro Minute an. Geschaltet wird mittels einer Sechsstufen-Automatik, die einen manuellen Eingriff via Schaltwippen am Lenkrad erlaubt.

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Jaguar XKR

PS/KW k.A./k.A.

0-100 km/h in k.A.

Hinterrad, 6 Gang manuell

Spitze k.A.

Preis k.A.