Autos für Fahranfänger: Ratgeber Das richtige Anfänger-Auto

26.04.2017

Das richtige Auto für Fahranfänger ist nicht leicht zu finden, denn es gibt viel zu beachten. Kaufpreis, Unterhalt, Versicherung und Sicherheitsausstattung spielen die Hauptrolle bei der Wahl eines passenden Kleinwagens oder Kompakten.

Fahranfänger haben es nicht leicht, denn die mit dem Führerschein verbundene Freiheit ist auch an hohe Kosten geknüpft. Bei der Auswahl des ersten Autos spielt die Versicherungseinstufung daher oft eine wesentliche Rolle, denn wer ein Auto mit Schadenfreiheitsklasse 0 (SF 0) versichern will, wird als Fahranfänger kräftig zur Kasse gebeten. Den Grund dafür liefert die Unfall-Statistik, denn Autofahrer unter 24 Jahren stellen mehr als die Hälfte aller Unfallbeteiligten und sind deutlich öfter als ältere Fahrer mit mehr Erfahrung Verursacher schwerer Unfälle. Vor allem bei jungen Männern unter 24 sorgt die Kombination von mangelnder Erfahrung mit erhöhter Risikobereitschaft für eine gefährliche Mischung, die oft zu unnötigen Unfällen führt. Das erhöhte Unfallrisiko sollte bei der Auswahl des richtigen Autos für Fahranfänger ebenfalls berücksichtigt werden, denn neuere Autos sind zwar deutlich teurer – bieten im Fall der Fälle aber auch mehr Sicherheit. Empfehlenswert ist daher meist ein relativ junger Gebrauchtwagen mit möglichst umfangreicher Sicherheitsausstattung. Keinesfalls verzichten sollte man auf den Schleuderschutz ESP, der zumindest einige typische Anfängerfehler ausbügeln und den Fahrer in vielen Situationen unterstützen kann.

Mehr zum Thema: Die zuverlässigsten gebrauchten Kleinwagen

Top-8 Ausreden für zu schnelles Fahren im Video:

 

Ein Auto für Fahranfänger muss günstig und sicher sein

Generell empfiehlt sich die Wahl einer kleinen Motorisierung, das reduziert neben dem Kaufpreis auch die laufenden Kosten für Unterhalt und Versicherung. Ein Auto aus der Kompaktklasse ist zwar etwas teurer als ein Kleinwagen, bietet aber in der Regel mehr Sicherheitsausstattung. Neben Versicherungseinstufung und Sicherheit sollte bei der Wahl des richtigen Autos für Fahranfänger auch die Zuverlässigkeit berücksichtigt werden: Unvorhergesehene Reparaturen können die Kosten schnell in die Höhe treiben und die Freude am ersten Auto gründlich verderben. Einige Beispiele für insgesamt empfehlenswerte Anfänger-Autos finden Sie in unserer Bildergalerie. Wer bei der Kfz-Versicherung sparen will, sollte die Angebote verschiedener Anbieter vergleichen und überlegen, ob sich eine Anmeldung des Autos als Zweitwagen der Eltern oder Großeltern lohnt. Wenn ältere Verwandte nicht mehr fahren wollen, können sie ihren Schadenfreiheitsrabatt weitergeben. Allerdings kann ein Anfänger auch in diesem Fall nicht besser eingestuft werden, als er bei Unfallfreiheit seit Besitz seines Führerscheins wäre. Einige Versicherungen bieten auch Rabatte an, wenn der junge Fahrer bereits an einem Fahrertraining teilgenommen hat – und selbst wenn die Versicherung ein solches Training nicht honoriert, profitieren junge Autofahrer ganz sicher von den in sicherer Umgebung gemachten Erfahrungen. Bei der Suche nach dem richtigen Auto auf Gebrauchtwagenportalen wie gebrauchtwagen.de empfiehlt es sich, in der Detailsuche gezielt nach Fahrzeugen mit kleinem Hubraum und wenig Leistung zu suchen.

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.