Euro NCAP Crashtest: Mercedes GLA, Twingo & Co. im Test Sicherer Schwabe

03.08.2017

Wer die Sicherheit beim Autokauf besonders hoch einschätzt, kommt um die Ergebnisse des Euro NCAP Crashtest nicht herum. In einer neuen Runde mussten wieder einige Fahrzeuge die Tortur der Unfall-Experten über sich ergehen lassen

Mit Bravour hat der Mercedes GLA den Euro NCAP Crashtest gemeistert: Fünf Sterne und eine Traum-Wertung von satten 96 Prozent für die Sicherheit erwachsener Insassen zeichnen das Kompakt-SUV der Schwaben fortan aus. Auch die Sicherheit von Kindern an Bord wurde mit 88 Prozent sehr gut bewertet, 70 Prozent für Assistenzsysteme und 67 Prozent für den Fußgänger-Schutz können sich ebenfalls sehen lassen.

 

Euro NCAP Crashtest: Mercedes GLA, Twingo & Co. im Test

Eine andere Nachricht dürfte man in Stuttgart nicht ganz so erfreut zur Kenntnis nehmen: Der neue Renault Twingo 2014, technisch bekanntlich eng mit dem neuen Smart verwandt, verfehlte die Bestnote und holte 4 Sterne im Euro NCAP Crashtest. Hier bewerteten die Crash-Profis die Sicherheit erwachsener Insassen mit 78 Prozent, Kinder sind mit einer Wertung von 81 Prozent etwas besser geschützt.

Ebenfalls vier Sterne holte das technisch identische Kleinwagen-Trio Toyota Aygo, Citroen C1 und Peugeot 108. Zur Ehrenrettung sei gesagt, dass vier Sterne in dieser Klasse keineswegs ein schlechtes Urteil sind, auch wenn sich viele Verbraucher inzwischen an Fünf-Sterne-Wertungen gewöhnt haben. Nach den strengeren Anforderungen des 2014er-Crashtests war es auch anderen Kleinwagen wie BMW i3 oder Opel Adam nicht möglich, die Bestnote zu holen.

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.