Euro NCAP Crashtest: Tesla Model S & Co. überzeugen Härtetest

05.11.2014

Im Euro NCAP Crashtest wurden das Tesla Model S und vier weitere aktuelle Modelle auf ihr Verhalten im Fall der Fälle getestet

Die Sicherheit von Elektroautos ist für viele Interessenten ein brandheißes Thema. Wie verhalten sich die Stromer, wenn es hart auf hart kommt? Das amerikanische Tesla Model S hat sich nun dem Euro NCAP Crashtest gestellt und konnte dabei etwaige Zweifel an der Insassen-Sicherheit souverän aus dem Weg räumen: 5 Sterne lautet das Fazit der Unfall-Experten.

 

Euro NCAP Crashtest: Tesla Model S & Co. überzeugen

Die Luxuslimousine mit Elektro-Antrieb erlaubte sich im Test keine gravierenden Schwächen und überzeugte sowohl beim Frontal- als auch beim Seiten-Aufprall. Die Sicherheit erwachsener Insassen bewertete der Euro NCAP mit 82 Prozent, bei der Kinder-Sicherheit holte die Elektro-Limousine 77 Prozent. Für Fußgänger-Schutz und Assistenzsysteme gab es 66 respektive 71 Prozent.

Neben dem Model S stellten sich auch BMW 2er Active Tourer, Skoda Fabia, Nissan Pulsar und Suzuki Celerio dem Crashtest. Während Active Tourer, Pulsar und Fabia ebenfalls 5 Sterne holen konnten, wurde der günstige Celerio nur mit 3 Sternen bewertet. Bilder von den Crashs finden Sie in unserer Foto-Galerie, das folgende Video zeigt das Tesla Model S beim Crashtest:

Benny Hiltscher

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.