Diesel mit Euro 6: Horst Seehofer (CSU) fordert Kaufprämie Kaufprämie für moderne Dieselautos?

von Alexander Koch 22.05.2017

Ein eher ungewöhnlicher Vorschlag kommt von der CSU, die eine Kaufprämie für moderne Diesel-Motoren mit Euro-6-Einstufung erwägt. Der Grund: Ältere Diesel-Motoren sind durch ihren hohen Stickoxid-Ausstoß von innerstädtischen Fahrverboten bedroht.

Städte wie Stuttgart oder Hamburg reagieren mit Fahrverboten auf anhaltend schlechte Luftwerte, die durch ältere Dieselmotoren mit zu hohem hohen Stickoxid-Ausstoß (NOx) mitverursacht werden. Die bayerischen Staatsregierung überlegt deshalb, moderne Euro-6-Diesel mit einer Kaufprämie zu fördern. Schließlich erfüllen sie strengere Abgaswerte als ältere Euro-5-Motoren. Wobei eine Studie des Umweltbundesamtes zeigte, dass selbst moderne Diesel die EU-Grenzwerte teils deutlich überschreiten. Trotz der jüngsten Vorstöße seiner Partei aber stellte der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) am Samstag, 20. Mai 2017, klar, dass noch nichts entschieden sei. Nötig sei ein Gesamtkonzept, keine "isolierten Lösungen", sagte er zum Abschluss einer CSU-Klausur in der Oberpfalz. Der "Spiegel" hatte zuvor berichtet, dass es "starke Anreize zur Flottenerneuerung von Dieselfahrzeugen" geben solle. Ein entsprechender Plan werde derzeit zwischen Staatskanzlei und Ministerien abgestimmt.

News Kaufprämie und Steuerbefreiung für Elektro- und Hybridautos
Kaufprämie für E-Autos beantragen: So geht's (Update)  

Ernüchternde Bilanz für E-Auto-Prämie

Alle Informationen zur blauen Plakette (Video):

 
 

Kommt eine Kaufprämie für Euro-6-Diesel?

Seehofer sagte dazu, seine Minister seien dabei, dies zu entwickeln. Dann sollten mögliche "Entscheidungsalternativen" aufbereitet werden, bevor es ein Spitzengespräch bei ihm in der Staatskanzlei geben solle, auch mit Vertretern der Autoindustrie. "Solche Dinge müssen mit all ihren Wirkungen ausgeleuchtet werden", betonte er. Doch stößt die CSU-Idee, Euro-6-Dieselmotoren mit einer Kaufprämie zu fördern, bereits auf lautstarke Kritik. Laut der "Zeit" warf Grünen-Chef Cem Özdemir der Bundesregierung vor, orientierungslos zu sein und mit der Idee der erfolglosen E-Auto-Prämie zusätzliche Konkurrenz zu machen. Özdemir hat auch schon einen Gegenvorschlag parat und spricht sich dafür aus, ältere Autos mit niedrigen Grenzwerten mit höheren Kfz-Steuern zu belasten, emissionsfreie Autos hingegen mit einer Gutschrift zu belohnen.

News Fahrverbote für Diesel
Diesel-Fahrverbot in Stuttgart/München/Hamburg (Update)  

Fahrverbote könnten 2018 in Kraft treten

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.