EU will angeblich Führerscheine einziehen: Video Deutscher Führerschein soll umbenannt werden

von Julian Islinger 22.08.2017

Im Internet macht eine Meldung die Runde, die behauptet, die EU würde ab 2019 alle deutschen Führerscheine einziehen und durch eine neutrale "Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge" ersetzen. Grund dafür sei das Wort "Führer" in "Führerschein", welches an den historischen "Führer" Adolf Hitler erinnern würde. Die Aufregung im Netz ist groß. Allerdings handelt es sich bei der Meldung um eine echte Ente. Die Fake-News zieht derweil noch weite Kreise und man darf gespannt sein, wer in Zukunft noch alles drauf reinfallen wird.

Verkehrsrecht Quiz: Führerschein-Prüfung
Quiz: Führerschein-Prüfung  

Führerschein nochmal bestehen?

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.