×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller
Alle neuen Erlkönige auf autozeitung.de

Opel Insignia Sports Tourer 2013: Kombi-Erlkönig erwischt

Schwer sichtbar

Erlkönig Opel Insignia Sports Tourer 2013: Der Kombi bekommt zum Facelift ein Outfit verpasst, dass sich nur in Details vom Vorgänger unterscheidet. Unter der Karosserie gibt's viel Neues

Vor wenigen Monaten sprang uns bereits die neue Version des Opel Insignia vor die Erlkönig-Linse. Nun haben unsere Jäger auch die Kombiversion erwischt.

Der Insignia Sports Tourer bekommt im Modelljahr 2013 ein neues Outfit verpasst, dass sich äußerlich nur in Details vom Vorgänger unterscheidet. Die nach hinten elegant abfallende Dachlinie bleibt bestehen und auch die Maße des Kombis scheinen nahezu unverändert.

Allerdings wird es einen Grund haben, dass der derzeit kriselnde Hersteller Front und Heck großzügig beklebt hat. Ein neuer Frontgrill kommt vermutlich zum Einsatz in dem weniger Chrom als beim Vorgänger blitzt und das Design der Front-Scheinwerfer dürfte sich verändern.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Mindestens ebenso große Modifizierungen kommen an den Heckleuchten zum Tragen, sind diese doch nahezu komplett verdeckt. Während die Schale im Großen und Ganzen dezent verändert wird, soll das Ambiente im Innenraum hochwertiger sein und auch die Motoren-Palette wird überarbeitet.

Geplant sind bei der Insignia-Generation des Jahres 2013 sparsamere Benzin- und Dieselmotoren im Vergleich zum Vorgänger-Modell. Bei den Händlern wird das technisch umfangreiche Facelift Anfang des nächsten Jahres erwartet. Über die Kosten sickerte noch nichts durch, für die aktuelle Kombi-Version verlangt Opel mindestens 25.735 Euro.
Patrick Freiwah