Alle neuen Erlkönige auf autozeitung.de

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Mercedes C-Klasse Cabrio: Erste Bilder

C-Klasse Cabrio unterwegs

Das neue Mercedes C-Klasse Cabrio feiert auf dem Genfer Autosalon 2016 seine Premiere. Wir haben bereits einen Erlkönig auf Testfahrt erwischt.

Voraussichtlich schon im Frühling 2016 dürfte sich so mancher Frischluft- und Mercedes-Fan über das neue Mercedes C-Klasse Cabrio freuen. Mercedes zeigt das offene C auf dem Genfer Autosalon 2016 (3. bis 13. März). Ein Prototyp in der Nähe der schwäbischen Konzernzentrale gibt nun einen (weiteren) Vorgeschmack. Im Vergleich zu früheren Aufnahmen hat diese Mercedes C-Klasse Cabrio an Tarnung abgelegt, so offenbaren sich an der Front erstmals unverhüllt elegante Formen und markante Lufteinlässe. Während die Premiumkonkurrenz aus München beim BMW 4er auf ein Hardtop-Verdeck setzt, wählt Ingolstadt beim Audi A5 ein Stoffverdeck. Letzteres wird auch die Lösung für das Mercedes C-Klasse Cabrio sein.

Bildergalerie: Mercedes C-Klasse Cabrio

Mercedes C-Klasse Cabrio feiert Premiere inf Genf

Technische Komponenten sowie das Motorenprogramm entsprechen naturgemäß weitestgehend den übrigen Ausführungen der Modellreihe. Das Line-Up der Antriebe besteht aus Vier- und Sechszylindern, sportlich ambitionierte Kunden dürfen sich auf das krönende Topmodell Mercedes C63 AMG Cabrio mit 476 PS starkem V8 freuen. Neben zahlreichen Assistenzprogrammen wird die Sicherheit beim Schwaben mit Fahrtwind-Garantie auch durch einen automatischen Überrollschutz verbessert. Mehr zum Thema: Alle Highlights auf dem Genfer Autosalon 2016

Patrick Freiwah