Alle neuen Erlkönige auf autozeitung.de

Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Erlkönig Lotus Elise S Cup R 2014: Rennversion mit Straßenzulassung

Elise mag es hart

Anfang des Jahres hat Lotus die Elise für einen hauseigenen Markenpokal zum Rennwagen umgebaut. Nun dreht eine Variante mit Straßenzulassung Testrunden auf dem Nürburgring

Unter den Autos mit Straßenzulassung gehört die Lotus Elise seit jeher zur Elite in Sachen Fahrspaß, dank niedrigem Gewicht und Konzentration auf das Wesentliche genießt die Elise unter Puristen einen hervorragenden Ruf. Doch manche Kunden bekommen offenbar nie genug, weshalb die Engländer nun mit der Arbeit an einem neuen Topmodell begonnen haben.

Lotus Elise S Cup R: Straßen-Version in Vorbereitung

Wie unsere Erlkönig-Bilder vom Nürburgring zeigen, dreht die ursprünglich für den Markenpokal entworfene Lotus Elise S Cup R derzeit ihre Runden in der Grünen Hölle – allerdings mit ganz gewöhnlichem Kennzeichen und folglich mit Straßenzulassung.

Und auch wenn die technischen Daten der Straßenversion im Dunkeln bleiben, dürfen wir uns an den Eckpunkten der Rennversion orientieren: Ohne Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr schickt Lotus die Top-Elise mit 220 PS auf die Rennstrecke, dem stehen weniger als 1000 Kilogramm Gewicht gegenüber.

Jonas Eling / Benny Hiltscher