Erlkönige im April 2010 Frühlings-Erproben

28.04.2010

Die ersten neuen Astra fahren schon auf der Straße und bald gibt es Nachschlag: den kräftigen GSi und den neuen Kombi Sports Tourer. Außerdem: Erlkönige von BMW X3 bis Suzuki Swift

BMW M1
Ist schon das BMW 135i Coupé ein heißes Gerät mit Understadement-Charakter, so wird der neue M1 noch einen draufsetzen. Zwar werden Stoßfänger, Räder und Abrisskante auf der Heckklappe etwas kräftiger ausfallen, doch die Umbauten des Erlkönigs bleiben dezent. Das Fahrwerk stammt in Teilen vom M3. Bremsen und Motor fallen ein gutes Stück kräftiger aus, die Leistung dürfte auf 355 PS steigen. Der Sprint von null auf 100 km/h dürfte in unter fünf Sekunden zu schaffen sein. Noch offen ist der Name, im Spiel sind 135tii, 135is oder schlicht M1. Fest steht schon jetzt, das Top-Coupé der 1er-Reihe wird ein sehr heißer Kompakter.

Hyundai ic25
Der Opel-Meriva-Konkurrent Kia Venga bekommt einen Konkurrenten im eigenen Haus: Hyundai erprobt einen neuen Microvan. Der Fünftürer soll den in die Jahre gekommenen Hyundai Matrix ersetzen. Die Plattform ist identisch mit der des Venga, auch die Motoren werden von beiden Marken genutzt. Das bedeutet: 1,4 und 1,6-Liter-Vierzylinder als Diesel und Benziner mit Leistungen von 90 bis 128 PS.

Wie das neue BMW 6er Coupé aussieht, ist noch geheim. Psychedelische Tarnfolie verhüllt die Karosserie des Erlkönigs, der unserem Fotografen in München vor die Linse fuhr. Offensichtlich werden die Linien des Oberklasse-Coupés ruhiger. Es darf mit einem eleganten Gran Turismo gerechnet werden, dessen 4,4-Liter-V8 mit Biturboaufladung 407 PS leistet.

Noch in diesem Jahr könnte die dritte Sechser-Generation präsentiert werden, 2011 kommt der Zweitürer auf den Markt. Wie gehabt wird es auch eine Cabriovariante und einen M6 geben.

>> Das sind die Power-Erlkönige mit über 500 PS

In der Nähe von München wurde die zweite Generation des BMX X3 fotografiert. Das Kompakt-SUV soll Ende 2010 auf den Markt kommen. Unter die Haube wird es dann auch der Dreiliter-Twin-Turbo aus dem BMW 335i schaffen. Dazu präsentiert BMW wahrscheinlich auch eine Variante mit 204 PS starkem Zweiliter-Turbodiesel.

Der neue Opel Astra bekommt Zuwachs. Und das Kürzel GSi zieht bei Opel wieder in die Kompaktklasse ein. Der etwas schnellere Astra wir rund 190 PS leisten, eine Tieferlegung, zwei Endrohre rechts und links am Heck sowie eine sportlichere Frontschürze unterscheiden den GSi von den anderen Motorisierungen.

Suzuki präsentiert zum Pariser Autosalon 2010 die neue Generation des Swift. Der kleine Viertürer bleibt sich weitgehend treu, jedoch werden die Linien etwas runder. Erhalten bleiben die Proportionen mit dem kurzen Überhang hinten. Zu erwarten sind Motoren zwischen 80 (Diesel) und 130 PS (Benziner). Auch eine Allradvariante ist möglich.
aof

>> Das sind die Erlkönige im März 2010

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.