Erdgasautos Deutschland: Mehr Neuzulassungen im Juni 2013 Bestwert seit vier Jahren

17.07.2013

Die Sparte der Erdgasautos befindet sich in Deutschland weiter im Wachstum. Im Juni 2013 wurden soviele Modelle neu zugelassen, wie schon seit vier Jahren nicht mehr

Die Neuzulassungen für Erdgasfahrzeuge befinden sich in Deutschland weiter auf Wachstumkurs. Im Juni 2013 wurden hierzulande 860 Autos mit dieser Antriebsform abgesetzt, was einem neuen Bestwert in den vergangenen vier Jahren entspricht. Damit handelt es sich weiter um den populärsten Alternativen Antrieb, gleichzeitig konnte sich dem Trend des allgemeinen Rückganges der Zulassungszahlen in heimischer Republik widersetzt werden (Rückgang von 8,1 Prozent).

 

Erdgasautos: VW eco up! sorgt für Aufschwung

Die Initiative "erdgas mobil" führender Unternehmen der deutschen Gaswirtschaft war unter anderem in die Erarbeitung der neuen Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie der Bundesregierung eingebunden und unterstützte in den vergangenen zehn Jahren den Bau von mehr als 500 Erdgastankstellen. Auch in der Jahresstatistik ist ein beachtlicher Zuwachs der Erdgasautos vorzuweisen. So wurden im ersten Halbjahr 2013 4300 Fahrzeuge neu zugelassen, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Steigerung von 1200 Modellen bedeutet.

Besonders der seit Herbst 2012 erhältliche VW eco up! habe zu dieser Entwicklung aufgrund eines großen Interesses gehörig beigetragen.  Durch die Einführung weiterer absatzstarker Modelle wie VW Golf TGI, Audi A3 g-tron oder Mercedes B 200 NGD sei laut Experten zu erwarten, dass sich die positive Entwicklung weiter fortsetzt.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
 
Preis:
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.