Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Renault Scénic TCe 130 - Scénic-Applaus

Renault Scénic TCe 130

Schon wenige Tage mit dem neuen Scénic führen zu der Erkenntnis: Mehr Auto braucht die Familie nicht

Eckdaten
PS-kW131 PS (96 kW)
AntriebVorderrad, 6 Gang manuell
0-100 km/h10.50 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Preis21.300,00 €

Renault hält auch bei seiner aktuellen Kompaktvan-Generation die gute Tradition hoch, eine kurze und eine lange Version anzubieten. 22 Zentimeter trennen den Scénic vom Grand Scénic – und 1100 Euro beim Grundpreis. Das ist in Zeiten wie diesen, wo bei vielen das Geld nicht mehr so locker sitzt, eine schöne Summe, obwohl Renault die Kirche im Dorf lässt: Mit 19 100 Euro ist der kleinste Benziner (110 PS, 1,6 Liter) in der Ausstattungslinie Expression ein sehr verlockendes Angebot.

Messen Sie sich jetzt im Auto-Quartett-Duell Mensch gegen Maschine:
» Wer macht den Stich? Renault Scénic oder Opel Astra? Jetzt spielen!

Und wer sich ein wenig mehr motorische Souveränität wünscht für Urlaubsfahrten mit vollgepacktem 470-Liter-Kofferraum oder einfach nur des guten, alten Fahrspaßes willen, ist mit noch erträglichen 21 300 Euro dabei. Dafür bekommt er den Scénic TCe mit 130 Turbo-PS aus einem 1,4-Liter-Motor in besserer Dynamique-Ausstattung, in der außer dem Navigationssystem nichts Wichtiges fehlt: Klimaanlage, CD-Radio und Parksensoren am Heck sind ohne Aufpreis an Bord.

KOMFORTABEL UND FLOTT
Da Vans keine Rennwagen sind, gab Renault dem Scénic eine komfortorientierte Fahrwerksabstimmung mit auf den Weg. Gut so, denn es muss schon wirklich dicke kommen, ehe derbe Stöße bis in die kommoden Sitze vordringen. Die hinteren drei sind einzeln in Fahrtrichtung verschiebbar, lassen sich flachlegen oder herausnehmen. So entstehen auf der ebenen Ladefläche bis zu 1870 Liter Stauraum, denen aber nur 444 Kilogramm Zuladung gegenüberstehen.

Der kleine Motor macht seine Sache gut. Ist der Turbo auf Drehzahl, erfreut der Scénic leise und beflissen mit flottem Temperament. 9,6 Liter Testverbrauch sind nicht wirklich wenig, aber für diesen 190-km/h-Benziner in Ordnung. Will man mehr Auto? Vielleicht. Braucht eine Familie mehr? Wohl kaum. Michael Harnischfeger

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Renault Scénic TCe 130

PS/KW 131/96

0-100 km/h in 10.50s

Vorderrad, 6 Gang manuell

Spitze 190 km/h

Preis 21.300,00 €