Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Hyundai Sonata 2.4

Sprung nach vorn

Der Hyundai Sonata war 2004 der absolute Bestseller in seiner Heimat. Jetzt soll Der gereifte Koreaner auch bei uns die Spitze der Mittelklasse stürmen und der Konkurrenz Kunden abjagen

Eckdaten
PS-kW162 PS (119 kW)
AntriebFrontantrieb, 5 Gang manuell
0-100 km/h9.70 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit212 km/h
Preis22.990,00 €

Die bisher in Deutschland sehr erfolgreichen Autohersteller haben längst eine neue Konkurrenz: Ähnlich wie vor 30 Jahren, als die Japaner mit günstigen Modellen den Angriff auf die etablierten Anbieter wagten, treten inzwischen koreanische Hersteller an. Im Klein- und Kompaktwagensegment sind ihnen bereits beachtliche Erfolge gelungen. Niedrige Preise und vor allem sehr günstige, teils sogar zinsfreie Finanzierungen locken die Kunden in Scharen. Die Folge: Zulassungs-Zuwachsraten im zweistelligen Prozentbereich. Ob dieser Erfolg sich auch in der Mittelklasse wiederholt, ist die Frage. Die Ansprüche sind hier ungleich höher. Eine Antwort gibt der neue, 22990 Euro teure Hyundai Sonata 2.4 GLS. Mit 4,80 Meter Außenlänge und einer Breite von 1,83 Metern beeindruckt er zunächst einmal durch schiere Größe und überragt selbst den Ford Mondeo oder den Opel Vectra um bis zu 20 Zentimeter. Dieser Größenvorteil kommt auch den Insassen und dem Kofferraum zugute: Mit 523 Liter Fassungsvermögen und reichlich Platz im Fond liegt der Sonata über dem Klassendurchschnitt. Leider gilt das nicht für die Gestaltung des Innenraums. Zwar überzeugt die Verarbeitung; nichts quietscht oder klappert, alle Kunststoffteile passen. Doch was dort zusammengefügt wurde, wirkt noch recht billig: Lederpolster, deren Haptik weit von dem entfernt ist, was einer perfekt gegerbten Tierhaut entspricht, und mausgraue Hartplastikteile, die stark nach Chemie riechen. Hier ist die etablierte, gar nicht mal viel teurere Konkurrenz klar im Vorteil. Schließlich kostet der vergleichbare Opel Vectra 2.2 Direct mit 23445 Euro nur 455 Euro mehr. Antriebsseitig spielt der Hyundai hingegen in der ersten Liga mit: Sein neuer 2,4-Liter-Vierzylindermotor, der auch zukünftige Mitsubishi- und DaimlerChrysler-Modelle antreibt, glänzt mit spontanem Ansprechverhalten und vibrationsarmem Lauf. Eine variable Ventilsteuerung sowie zwei Ausgleichswellen sind der Grund. Unterstützung findet der kernig klingende Motor in einer passend abgestuften und akzeptabel geführten Schaltung. Den von Hyundai versprochenen Sprintwert von Null auf Tempo 100 (8,9 Sekunden) konnte unser Testwagen allerdings nicht ganz erreichen, doch die 0,8 Sekunden Unterschied werden die Kunden wohl nicht stören. Da steht schon eher der Wunsch nach einem günstigen Spritverbrauch im Fokus. Aber mit 10,7 Litern pro 100 Kilometer kommt der Sonata diesem Wunsch nur bedingt entgegen. Immerhin: Er verlangt nach dem preiswerteren Normalbenzin. Fühlbare Nachteile gegenüber den Wettbewerbern zeichnen sich im Bereich des Fahrwerks ab. Die Abstimmung wirkt unausgewogen: Kurze Bodenwellen, Querfugen und Kanaldeckel reicht die straffe Federung spürbar an die Insassen weiter. Lange Bodenwellen bewältigt der Sonata dagegen besser, auch wenn er dabei zum leichten Nachschwingen neigt. Gezielte Feinarbeit an Zug- und Druckstufe der Stoßdämpfer könnte diese kleine Schwäche beseitigen. Die Fahrsicherheit leidet unter diesem Schönheitsfehler allerdings nicht. Trotz seiner etwas gefühllosen Lenkung meistert der Sonata Kurven und plötzliche Ausweichmanöver sicher untersteuernd und frei von Lastwechselreaktionen. Da der geräumige Koreaner zudem nicht zum dynamischen Einsatz animiert, tritt das jetzt serienmäßige ESP kaum in Aktion. Fazit: Im Kleinwagensegment haben die Hyundai-Techniker sehr schnell den Anschluss an die Konkurrenz gefunden. Im Mittelklassesegment besteht noch Nachholbedarf im Qualitäts- und Fahrdynamik-Bereich. Etwas mehr Feinarbeit am Sonata, und die Lücke ist geschlossen. Martin Hube

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Hyundai Sonata 2.4

PS/KW 162/119

0-100 km/h in 9.70s

Frontantrieb, 5 Gang manuell

Spitze 212 km/h

Preis 22.990,00 €