Edo Competition: BMW M3 mit Widebody-Kit von Vorsteiner Breitbau-Import

29.07.2013

Edo Competition bringt ein Breitbau-Bodykit von Vorsteiner aus den USA nach Deutschland und schärft den M3 nach

In den USA dürfen sich die Freunde weit ausgestellter Radhäuser schon länger an den Bodykits aus dem Hause Vorsteiner erfreuen, nun gibt es auch in Deutschland den ersten BMW M3 mit dem GTRS5 genannten Widebody-Kit. Mit Hilfe von edo competition sind die Tuning-Komponenten aus Nordamerika auch bei uns erhältlich, an der weltweiten Limitierung des Bodykits auf 40 Einheiten ändert dieser Umstand aber nichts.

 

Edo Competition: BMW M3 mit Widebody-Kit von Vorsteiner

Neben der Optik spricht auch das Material für das Vorsteiner GTRS5-Bodykit, denn passend zur sportlichen Optik fällt dieses auch besonders leicht aus: Frontschürze, Frontsplitter, Kotflügel und Seitenschweller sind aus Carbon gefertigt, Motorhaube und Kofferraumdeckel können ebenfalls aus kohelfaserverstärktem Kunststoff hergestellt werden.

Abgerundet wird der brutale Auftritt von 20 Zoll großen Leichtmetallräderm. Die Vorsteiner VS-320 genannten Felgen sind 3-teilig und harmonieren perfekt mit dem KW Gewindefahrwerk Variante 3 und der Brembo Sechskolben-Bremsanlage. Am Heck verkünden neben den breiten Radhäusern auch vier Carbon-Endrohre optisch und akustisch, dass hier kein Serien-M3 unterwegs ist.

Benny Hiltscher

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.