Polizeiautos der Dubai Police: Lamborghini, Ferrari und Aston Martin 110 fährt One 77

04.06.2013

Dass die Polizei Dubai einen gewissen Faible für Supersportwagen hat, ist bereits bekannt. Doch nach Lamborghini Aventador und Ferrari FF im Streifenwagen-Trimm rüstet das Gesetz im reichen Wüstenstaat jetzt mit einem ultra-seltenen Aston Martin One 77 so richtig auf

Viel Öl und reichlich Schotter - eine hervorragende Kombination für Freunde exklusiver Supersportwagen. Im Wüstenstaat Dubai sind beide Voraussetzungen in Vollendung gegeben und sogar das Gesetz schaut gerne mal in den Showrooms der Edel-Manufakturen vorbei. Doch jetzt scheint aus den gelegentlichen Besuchen, die der Dubai Police schon Lamborghini Aventador und Ferrari FF bescherten, eine wahre Sammelwut zu werden.

 

Polizei in Dubai fährt Ferrari und Lamborghini

Denn der Fuhrpark von Supersportlern im Streifenwagen-Kleid wurde jüngst um den ultra-seltenen und ebenso kostspieligen Aston Martin One 77 (Zwölfzylinder mit 760 PS) erweitert. Daneben gehen die weiteren Neuanschaffungen Mercedes SLS (571 PS), BMW M6 Gran Coupé (560 PS) und Bentley Continental GT Speed (625 PS) natürlich fast schon unter. Auch auf der anderen Seite der PS-Skala tut sich allerdings was: das Elektroauto Renault Twizy mit maximal 17 PS stromert auf der Suche nach Verbrechern durch das Emirat. Die große Shopping-Tour in den Luxus-Autohäusern ist allerdings trotzdem noch nicht vorbei und man ahnt bereits, welcher Millionen-Sportler in der Polizeigarage noch fehlt: richtig, der Bugatti Veyron - bestellt ist er bereits...

Jonas Eling

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.