DP Motorsport Porsche 964 Tuning: Umbau in Optik des 911 RS 2.7 Aus alt mach Oldtimer

16.04.2013

Der Tuner DP Motorsport macht einen Porsche 964 mittels Body-Kit zum Classic RS in der puristischen Optik des legendären Klassikers Porsche 911 RS 2.7

In der alten Auto-Welt sind die Übergänge fließend. Aus einem Neuwagen wird ein Gebrauchter, aus einem Gebrauchten, sofern er die Ausmerzung per Abwrack-Prämie überstanden hat, irgendwann ein Youngtimer. Und dieser reift dann allmählich zum H-Kennzeichen-Träger und schließlich zum Oldtimer heran. Normalerweise hegt freilich niemand ein Interesse daran, diesen ganz natürlichen Zyklus zu beschleunigen - Tuner DP Motorsport liefert allerdings einen guten Grund.

 

Porsche 964: Umbau-Kit von DP Motorsport

Der Grund trägt rote Fuchs-Felgen und hört auf den Namen Porsche 911 RS 2.7, zumindest auf den ersten Blick. Denn unter dem gefragten Klassiker-Wolfspelz steckt zwar nicht eben ein Schaf, dafür aber ein Porsche 964 Baujahr 1993 - Überraschung. Der Umbau-Spezialist aus Overath hat nämlich ein Body-Kit namens DP 964 Classic RS entwickelt, das dem mit ABS, Servolenkung und Katalysator ausgestatteten 964 die puristische Optik des 2.7ers beschert.

Das Kit besteht aus Fronthaube, Stoßstangen, Heckspoiler und Kotflügeln. Dazu kommen erwähnte Fuchsfelgen und Anbauteile wie etwa das polierte Alu-Endrohr. Optional bietet die Tuning-Schmiede zudem eine Leistungssteigerung des Sechszylinders auf 280 PS an. Für den Gesamt-Umbau berechnet DP Motorsport 6.828 Euro, Felgen und Zusatz-PS kosten jeweils 2.236-, beziehungsweise 2.618 Euro extra. Aber wer schließlich wie ein 911 RS 2.7 aussieht, nimmt doch die schnelle Alterung gern in Kauf...

Jonas Eling

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.