Do-It-Yourself-Arbeitsbühne: Kurios Die coolste Arbeitsbühne der Welt!

16.12.2015

Nicht jeder Freizeit-Schrauber hat das nötige Kleingeld, sich eine echte Hebebühne in die Garage zu bauen. Ein genialer Tüftler aus den USA zeigt nun, wie man Abhilfe schaffen kann.

Eine hydraulische Hebebühne ist schon was Feines, aber auch teuer in der Anschaffung. Der geneigte Hobby-Schrauber weiß sich allerdings zu helfen und lötet sich gleich selbst einen angemessenen Ersatz zurecht. In einem von "Studio P Innovations" gezeigten Video können wir nun sehen, wie so ein Do-It-Yourself-Substitut aussehen kann. Alles was man im Grunde dazu braucht ist ein Schweißbrenner, handwerkliches Geschick, Basiswissen in Physik, genügend Platz – und natürlich ein Satz ultraleichte Eisenstreben.

 

Diese Hebebühne ist so einfach wie genial

Das kurze Video beweist, wie simpel und gleichzeitig genial das Tüftler-Konzept funktioniert. Der Wagen fährt auf die ausbalancierte Rampe und lässt an deren Scheitelpunkt das Konstrukt nach vorne kippen. Gleichzeitig wird das Auto nach oben gehoben und bleibt stabil in idealer Höhe stehen. Nun lässt sich mühelos am Unterboden schrauben. Im Vergleich zur hydraulischen Profi-Version dürfte man mit dieser Lösung eine Menge Geld sparen.

Mehr zum Thema: So reparieren Youtuber Autos

 
Nice lift!

Posted by Studio P Innovations on Samstag, 1. August 2015

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.