Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

VW Golf IV Diesel im Kompaktklasse-Vergleich

Die Rückkehr des Königs

Fahrkomfort

Die Überraschung vorweg: Das seit der Einführung 1998 nahezu unveränderte Fahrwerk des Focus glänzt nach wie vor mit der besten Feder-Dämpfer-Abstimmung in diesem Quartett. In leerem wie in beladenem Zustand überfährt der Ford souverän die unterschiedlichsten Fahrbahn-Unebenheiten. Dabei erfreut die Karosserie mit Klapperfreiheit und einer soliden Steifigkeit des Aufbaus. Dass er die Wertung dennoch nicht gewinnt, liegt vor allem an den Sitzen, die zu wenig Seitenhalt bieten. Die Mehrfachlenker-Achse des Golf erreicht ein sehr hohes Niveau an Federungskomfort. Insgesamt verträgt er holprige Fahrbahnzustände jedoch eine Nuance schlechter als der Focus. Die Sitze des VW sind die besten der vier Kandidaten. In der einstigen Domäne der Franzosen, dem Komfort, fällt der Peugeot 307 hinter die beiden Deutschen zurück: Zwar überwindet er grobe Unebenheiten leer wie beladen mit ordentlichem Komfort, allerdings stört beim 307 die klappernde Innenverkleidung. Die straffe Federung des Toyota filtert Querfugen und Kanaldeckel nur unzureichend weg. Das unbequeme Gestühl sowie ein nur in der Höhe einstellbares Lenkrad lassen den Fahrer selten eine adäquate Sitzposition finden. Überdies missfallen die kleinen und zum Teil unbeleuchteten Schalter.

FahrkomfortMax. PunkteVW Golf 1.9 TDIPeugeot 307 2.0 HDi FAP 110Ford Focus 1.8 TDCiToyota Corolla 2.0 D-4D
Sitzkomfort vorn15011810210085
Sitzkomfort hinten10072566258
Ergonomie15013211611794
Innengeräusche5033332530
Geräuscheindruck10058565555
Klimatisierung5027242624
Federung leer200138135143128
Federung beladen200141137147125
Kapitelbewertung1000719659675599
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Motor & Getriebe

Mit dem 1.9 TDI stellt VW einen alten Bekannten im neuen Gewand vor - das Pumpe-Düse-Aggregat haben die Wolfsburger bereits Anfang 2000 im Golf IV eingeführt. In der aktuellen Version verfügt der Diesel zwar über ein modernes Schnellstartsystem, doch sein herzhafter Klang erinnert immer noch an vergangene Golf-Generationen. Das Leistungsdefizit (elf PS zum Toyota Corolla) vermag auch die kurze Übersetzung der ersten drei Gängen kaum zu kompensieren. Dafür verhelfen die Spargänge vier und fünf dem Golf zu einem niedrigen Kraftstoffkonsum. Der Franzose geht mit seinen Ressourcen etwas großzügiger um. Bei nahezu gleicher Leistung (107 PS) gönnt sich der Common-Rail-Diesel des Peugeot 307 über einen halben Liter mehr Treibstoff. Die Stärke des HDi liegt in seiner Laufruhe, die ihn als angenehmen Begleiter auf langen Autobahn-Passagen prädestinieren. Der Wechsel in den 115 PS starken Focus TDCi gleicht dem Umstieg in eine andere Leistungsklasse. Der Ford hängt deutlich bissiger am Gas als VW und Peugeot, reagiert direkter auf Gangwechsel und führt in puncto Endgeschwindigkeit mit 196 km/h das Quartett an. Wie schon Ford und Peugeot, so verfügt auch der Toyota Corolla über einen Common-Rail-Diesel. Im Gegensatz zur Konkurrenz kommt hier jedoch Vierventil-Technik zum Einsatz - das zahlt sich aus: Bei Beschleunigung, Zwischenspurt und Kraftstoffverbrauch setzt sich der lebendig wirkende Japaner an die Spitze. Deutlichen Punkteabzug gibt es nur für das hakelige Fünfgang-Getriebe.

Motor und getriebeMax. PunkteVW Golf 1.9 TDIPeugeot 307 2.0 HDi FAP 110Ford Focus 1.8 TDCiToyota Corolla 2.0 D-4D
Beschleunigung200128125133143
Elastizität0----
Höchstgeschwindigkeit20057616655
Getriebeabstufung10088828979
Kraftentfaltung50----
Laufkultur10048545552
Verbrauch200171164167175
Reichweite5030292832
Kapitelbewertung900522515538536
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

VW Golf 1.9 TDI

PS/KW 105/77

0-100 km/h in 11.70s

Frontantrieb, 5 Gang manuell

Spitze 187 km/h

Preis 18.650,00 €

Peugeot 307 2.0 HDi FAP 110

PS/KW 107/79

0-100 km/h in 12.00s

Frontantrieb, 5 Gang manuell

Spitze 191 km/h

Preis 19.550,00 €

Ford Focus 1.8 TDCi

PS/KW 116/85

0-100 km/h in 11.20s

Frontantrieb, 5 Gang manuell

Spitze 196 km/h

Preis 19.665,00 €

Toyota Corolla 2.0 D-4D

PS/KW 116/85

0-100 km/h in 10.20s

Frontantrieb, 5 Gang manuell

Spitze 185 km/h

Preis 19.350,00 €