Neues Mercedes R-Klasse Facelift im Fahrbericht Mercedes R350 CDI 4MATIC

05.09.2011

Mit geschärftem Design und modernisierten Diesel-Antrieben versucht die Mercedes R-Klasse erneut ihr Glück

Eckdaten
PS-kW265 PS (195 kW)
AntriebAllradantrieb, permanent, 7-Stufen-Automatik
0-100 km/h7.7 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit235 km/h
Preis59.143,00€

Es ist kein Geheimnis, dass die Mercedes R-Klasse seit ihrem Debüt vor fünf Jahren die Erwartungen nicht so ganz erfüllen konnte. Weder in Europa noch auf dem amerikanischen Markt konnte sich die anspruchsvolle Kundschaft im Oberklasse-Crossover-Segment so richtig für den etwas gewöhnungsbedürftig gestylten Großraumwagen von Mercedes erwärmen.

An der Technik lag es wohl kaum. Die teilte die R-Klasse schließlich mit dem weit erfolgreicheren Bruder ML, mit dem sie gemeinsam in Alabama vom Band rollte. Das ist auch bei der neuen Auflage der R-Klasse nicht anders, die ab 18. September bei den deutschen Mercedes-Händlern steht. Das rundliche, oft kritisierte Gesicht mit den etwas glupschig dreinblickenden Scheinwerfern gehört jedenfalls der Vergangenheit an. Der neue R wirkt kantiger; mit aufrecht stehendem Grill nach Art des Hauses und eckigen Scheinwerfern im S-Klasse-Stil.

Die Änderungen am Heck sind weniger auffällig: LED-Rücklichter, kantigere Konturen und neu gestaltete Endrohre fallen nur auf den zweiten Blick auf. Das Interieur blieb dagegen weitgehend unangetastet. Dank seines großzügigen Raumangebots und der hohen Variabilität bot schließlich schon der Vorgänger wenig Anlass zur Kritik. Es gibt neue Materialien und andere Farben, doch im Wesentlichen ist die Mercedes R-Klasse innen die alte geblieben. Und selbstverständlich ist der Family-Express nach wie vor in Kurz- und Langversion zu haben. Eine Ausnahme macht der Basisdiesel 300 CDI, der nur in der Kurzfassung und ohne Allradantrieb verfügbar ist.

Motorenmäßig hat sich bei der Neuauflage einiges getan. Die Benziner wurden vom Vorgänger übernommen, die drei Dieselmotoren (300 CDI mit 190 PS, 350 BlueTEC mit 211 PS und 350 CGI mit 265 PS) für den Einsatz im neuen R-Modell überarbeitet. Und alle sind serienmäßig mit der feinen Siebenstufen-Automatik am Start. Ein stämmiger Diesel und eine harmonisch abgestimmte Automatik sind keine schlechten Voraussetzungen für einen souveränen Reisewagen.

DYNAMISCHE MOTOREN
Der V6-Selbstzünder des 350 CDI erstarkte von 224 auf 265 PS, doch noch eindrucksvoller nimmt sich das maximale Drehmoment des Sechszylinders aus: 620 Nm bereits ab 1600 Umdrehungen. Entsprechend spielerisch wird die Antriebseinheit mit dem rund zwei Tonnen schweren Sternenkreuzer fertig. Unter acht Sekunden auf 100 km/h und 235 km/h Spitzentempo sind für ein so stattliches Automobil ein mehr als beachtlicher Wert, genau wie der Normverbrauch von 8,5 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Der kultivierte Sechszylinder hängt aufmerksam am Gas, und die Automatik schaltet befl issen und fast unmerklich stets in den richtigen Gang, so dass sich ein souveränes Fahrgefühl einstellt. Eine perfekte Ergänzung ist die optionale Luftfederung (1416 Euro), die auch mit üblen Nebenstraßen gut fertg wird. Das adaptive Dämpfersystem ADS gibt’s für 2023 Euro extra.

Nicht geändert hat sich auch die Raumfülle im schwäbisch-amerikanischen Crossover. Bis zu sieben Insassen oder 2,3 Kubikmeter Ladegut fasst die R-Klasse in der gefahrenen Mercedes E-Klasse Langversion auf der Auto China 2010 mit 3,2 Metern Radstand. Doch auch die kürzere Version erfüllt gehobene Ansprüche.

Das alles hat natürlich seinen Preis: Die neue R-Klasse von Mercedes kommt ab 42.100 Euro in die Showrooms, den 350 CGI gibt‘s in kurz ab 57.358 Euro und die Langversion ab 59.143 Euro.
Heinrich Lingner

Technische Daten
Motor 
ZylinderV6-Zylinder, Turbodiesel, 4-Ventiler, Partikelfilter
Hubraum2987
Leistung
kW/PS
1/Min

195/265
3800 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
620
1600 - 2400 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe7-Stufen-Automatik
AntriebAllradantrieb, permanent
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete Scheiben
h: Scheiben
Bereifungv: 255/55 R 18
h: 255/55 R 18
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)2295
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)7.7
Höchstgeschwindigkeit (km/h)235
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauch8.5l/100km (Diesel)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)223

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.