Die Geissens: Millionär kauft Hamann Bentley Continental GT Cabrio "Roooobert!"

11.07.2013

Der aus der RTL II-Serie "Die Geissens" bekannte Millionär Robert Geiss hat bei Tuner Hamann sein neues Bentley Continental GT Cabrio abgeholt

Wenn Montag Abend Millionär Robert Geiss samt Gattin Carmen und den beiden Kindern Davina und Shania in der Sendung "Die Geissens" vom großen Luxus-Leben erzählt, hört ganz Deutschland gebannt zu. Im Moment wird für die sechste Staffel gedreht, in der wohl auch ein Besuch in Laupheim eine Rolle spielen wird. Laupheim? Die Zukunft des internationalen Jet-Sets?

 

Die Geissens kaufen Hamann Bentley Continental GTC

Nein, lediglich der Stammsitz der Firma Hamann, deren Produkte dem mit Designer-Kleidung reich gewordenen Robert Geiss gewiss das ein oder andere "Endstufe!" entlockt haben. Denn wie auch die Millionärsfamilie steht der Edel-Tuner dem Thema Understatement eher kritisch gegenüber und versieht Luxus-Karossen und Supersportwagen mit expressivsten Bodykits und riesigen Felgen. Klar, dass der Auto-Fan da nicht nein sagen kann.

Und so kamen Robert und Carmen Geiss nach Oberschwaben, um ihr neues Bentley Continental GT Cabrio mit üppiger Tieferlegung und 22-Zöllern in Empfang zu nehmen. 100.000 Euro Budget hatte die Tuning-Schmiede zur Verfügung, um das champagner-goldene Edel-Cabrio fit für's große Geiss-Kino zu machen. Auch der Schriftzug des Klamotten-Labels "Roberto Geissini" auf den Türen durfte natürlich nicht fehlen. Was Carmen zu der Neuanschaffung sagt? In der neuen Staffel werden wir es erfahren. Wird garantiert "Endstufe"!

Jonas Eling

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.