Die besten Kompakt-Vans: Toyota Verso 2.0 D 4D Life Test-Ratgeber: Daten, Messwerte, Kauftipp

04.10.2011

Der unauffällige Japaner glänzt mit inneren Werten, optional auch als Siebensitzer

Kaum ein Auto mischt sich so unauffällig unters fahrende Volk wie der Toyota Verso. Innen überrascht der Japaner dafür mit mittig angeordneten, verschachtelten Rundinstrumenten sowie glänzend herausgeputzter Mittelkonsole. Auch die bequemen, relativ breiten Sessel für Fahrer und Beifahrer sowie die drei längs verschiebbaren, in der Lehnenneigung justierbaren sowie voll versenkbaren Einzelsitze der zweiten Reihe überzeugen. In Reihe drei – Serie ab der mittleren, empfehlenswerten Ausstattung Life für 2550 Euro – finden Erwachsene hingegen zu wenig Bewegungsfreiheit.

Mehr Auto-Themen: Das kostenlose Newsletter-Abo der AUTO ZEITUNG

Mit seinem Gepäckraum von 440 bis 1696 Litern rangiert der Verso im Mittelfeld seiner Klasse. Überdurchschnittlich ist hingegen sein Abroll- und Federungskomfort. Von Dynamik mag der Toyota Verso jedoch mit seiner unpräzisen, zu leichtgängigen Lenkung und dem müden Einlenkverhalten nichts wissen. Der 1.6 Benziner (132 PS) ist ab 21.150 Euro zwar ein Tipp für Pfennigfuchser, besser zurecht kommt man jedoch mit dem Basisdiesel (Kauftipp), zumal es den größeren 2,2- Liter-Diesel als 150-PS-Version nur mit einer trägen Automatik oder als teure 177-PS-Variante ab 28.500 Euro gibt.
Jürgen Voigt

FAZIT
Der Verso ist ein Fall für den Kosten-Nutzen-Rechner, der auf dynamische Talente pfeift und in der dritten Reihe keine Erwachsenen unterbringen muss. Für den Toyota Verso sprechen die ordentliche Verarbeitung sowie die hinlänglich bekannte Zuverlässigkeit. Zudem punktet der Verso mit gutem Komfort und Top-Bremsen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Die AUTO ZEITUNG-EMPFEHLUNG

 

GOLDENE MITTE MIT DIESEL

Die mittlere Ausstattungslinie Verso Life bringt das Wichtigste an Ausstattung bereits serienmäßig mit – wie Klimaanlage, Radio/CD und die beiden Klappsitze der dritten Reihe. Wer letztere nicht braucht, kann sie auch abbestellen, spart 700 Euro und bekommt dafür 44 Liter mehr Kofferraum. Unter Kosten-Nutzen-Aspekten ist der kultiviert laufende und sparsame 2.0-Diesel mit völlig ausreichenden 126 PS die beste Wahl.

 AUTO ZEITUNG-EMPFEHLUNG  
TOYOTA VERSO 2.0 D-4D LIFE

Grundpreis 26.050 €
WICHTIGE
AUSSTATTUNGSDETAILS
 
3. Sitzreihe ¹ Serie
Berganfahrhilfe Serie
Bordrechner Serie
Einparkhilfe hinten 350 €
Fensterheber, vorn/hinten Serie
Klimaanlage Serie
Lederlenkrad Serie
Leichtmetallfelgen, 16 Zoll 650 €
Metalliclackierung 490 €
Navigationssystem 950 €
Radio mit CD Serie
Zentralverr. Fernbed. Serie
Preis mit Zusatzausstattung 28.490 €
GARANTIE
 
Techn. Garant./Gewährl. 3 Jahre / 100.000 km
Lack 3 Jahre
Durchrostung 12 Jahre
Mobilität 3 Jahre

¹ bei Entfall 700 € Minderpreis


Lesen Sie auf der nächsten Seite: technische Daten und Messwerte

 AUTO ZEITUNG-EMPFEHLUNG  
TOYOTA VERSO 2.0 D-4D LIFE
TECHNIK  
Zylinder/Ventile pro Zylin. R4/4; Turbodiesel
Hubraum 1998 cm³
Leistung 93 kW/126 PS
bei 3600 /min
Max. Drehmoment 310 Nm b. 1800 /min
Getriebe 6-Gang, manuell
Antrieb Vorderrad
Abmessungen L/B/H 4440/1790/1620 mm
Kofferraum min./max. ² 440/1696 l
MESSWERTE  
Leergewicht (Test) 1625 kg
Effektive Zuladung 635 kg
Anhängelast gebr./ungebr. 1300 / 450 kg
0 – 100 km/h 10,4 sek.
Höchstgeschwindigkeit ¹ 185 km/h
Bremsweg aus 100 km/h kalt 34,7 m
Bremsweg aus 100 km/h warm 34,8 m
Testverbrauch 6,8 l S/100 km
EU-Verbrauch ¹ 5,6 l S/100 km
Kohlendioxid CO2 ¹ 146 g/km

¹ Werksangaben; ² 5-Sitzer: 484/1740 l

AUTO ZEITUNG

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.