Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Die Besten ihrer Klasse

Die Besten ihrer Klasse

Fahrdynamik

Dynamik stand dem 3er-BMW bereits bei seiner Markteinführung vor 30 Jahren ins Stammbuch geschrieben. Auch das neue Modell erfüllt diese Erwartungen mit einem sehr sensiblen und agilen Fahrverhalten. Seine äußerst feinfühlig ausgelegte, hydraulische Servolenkung befolgt willig jeden Lenkbefehl, verlangt aber hohe Haltekräfte. Stößt man in den sehr hoch angesiedelten Grenzbereich des 3er vor, drängt das Heck - wie bei einem Hecktriebler üblich - nach außen. Das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP; bei BMW DSC genannt) hält ihn jedoch stets sicher in der Spur. Auch der Passat lenkt angenehm präzise ein und lässt sich sicher durch jede Kurve dirigieren. Grundsätzlich zeigt der VW ein sehr neutrales Fahrverhalten. Erst in extremen Fahrsituationen drängt er über die Vorderräder zum Kurvenaußenrand. Insgesamt greift das ESP seltener und weniger stark ein als im BMW. Leichte Unterschiede offenbaren die Kontrahenten auch beim Geradeauslauf: Die Spurtreue des BMW leidet etwas unter der aufpreispflichtigen 17-Zoll-Bereifung. Dagegen vermittelt der Passat, obwohl der Testwagen auf noch breiteren Reifen stand, einen stoischen Charakter, Längsrillen beeindrucken ihn kaum. Überzeugungsarbeit leistet der neue BMW mit seinen bissigen Bremsen: Im kalten Zustand erreicht er mit 36,3 Metern einen um fast drei Meter kürzeren Bremsweg als der VW.

FahrdynamikMax. PunkteVW Passat 2.0 TDIBMW 320 d
Handling15091100
Slalom1005970
Lenkung1007179
Geradeauslauf504442
Bremsdosierung251522
Bremsweg kalt150100127
Bremsweg warm150121124
Traktion1004245
Fahrsicherheit150130115
Wendekreis251013
Kapitelbewertung1000683737
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Der hohe Grundpreis und die knauserigen Garantiebestimmungen des BMW 320d gegenüber dem VW Passat 2.0 TDI kosten ihn den Kapitelsieg. Die Münchener verlangen knapp 4000 Euro mehr für ihren 3er. Zudem fährt sich der BMW bei vier-jähriger Laufzeit einen in Euro umgerechneten Wertverlust von 13331 Euro ein - fast 1000 Euro mehr, als beim Passat zu verbuchen sind.

Kosten / umweltMax. PunkteVW Passat 2.0 TDIBMW 320 d
Bewerteter Preis675355342
Wertverlust507068
Ausstattung254647
Multimedia50--
Garantie/Gewährleistung502414
Werkstattkosten204344
Steuer102828
Versicherung403939
Kraftstoff554040
Emissionswerte257582
Kapitelbewertung1000720704
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

VW Passat 2.0 TDI

PS/KW 140/103

0-100 km/h in 9.70s

Frontantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 209 km/h

Preis 25.650,00 €

BMW 320 d

PS/KW 163/120

0-100 km/h in 8.60s

Heckantrieb, 6 Gang manuell

Spitze 225 km/h

Preis 30.230,00 €