Deutsche Politiker und ihre Dienstwagen Politiker mobil

30.07.2009

Minister und ihre Dienstwagen: Der Diebstahl ihres Dienst-Mercedes setzt Ulla Schmidt unter Druck – inzwischen ist das Auto wieder aufgetaucht. Die Nutzung im Urlaub irritiert Opposition, Ärzte und den Bund der Steuerzahler. Auch andere Politiker müssen sich schon mal pauschale Vorwürfe gefallen lassen

Bis August ist die Gesundheitsministerin Ulla Schmidt im Urlaub in Alicante. Weil Sie am Montag einen Vortrag halten sollte, orderte sie einen Dienstwagen. Der wurde ihr gebracht – samt Fahrer. In dessen Unterkunft brachen am Samstag Diebe ein, nahmen Schlüssel und Auto mit. Der S 420 CDI ist inzwischen in der Nähe von Alicante wieder aufgetaucht.

Politiker von CDU, FDP und Grünen kritisieren die SPD-Ministerin wegen der Verschwendung von Steuergeldern. Bis zu 10.000 Euro soll der Einsatz von Auto und Fahrer gekostet haben.

Das Gesundheitsministerium erklärte am Sonntag, der Ministerin stehe wie allen Mitgliedern des Bundeskabinetts ein personengebundener Dienstwagen zur Verfügung. Schmidt habe ihren Dienstwagen mehrfach dienstlich wie privat genutzt, die privaten Fahrten würden gemäß den Bestimmungen privat abgerechnet.

Meist sind hochrangige Politiker in gepanzerten Fahrzeugen unterwegs, die gegen den Beschuss aus Revolvern und militärischen Waffen schützen. Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Beispiel ist in Sonderschutz-Modellen von Audi, BMW und Mercedes unterwegs. Meistens nutzt sie einen A8 Security, der sie im Ernstfall vor Anschlägen schützen soll.

Sie haben keinen Dienstwagen mit Chauffeur? Macht nichts!
» Testen Sie Ihr Wissen beim spannenden Fahrschul-Test der AUTO ZEITUNG

Gleich zwei Dienstwagen nutzt Bayerns Ministerpräsident Seehofer – schließlich sind gleich zwei Autofirmen in Bayern ansässig. Seehofer hat erst kürzlich einen neuen BMW 7er mit Sonderausstattung in der BMW Welt in München abgeholt. In Ingolstadt nahm er wenige Wochen zuvor einen Audi A8 in Empfang.

Grünen-Politiker bevorzugen den Toyota Prius: Die Hamburger Umweltsenaorin Anja Hajduk und der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer halten sich an die umstrittene Empfehlung von Renate Künast. Welchen Dienstwagen Palmer ordert, wenn er eines Tages Stuttgarter Oberbürgermeister werden sollte, ist allerdings noch offen. Vielleicht nimmt er sich  dann ein Beispiel an Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD), der mit einem Mercedes S 400 Hybrid unterwegs ist. Einen Audi A8 4.2 FSI quattro bewegt die Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD), von Termin zu Termin. Justizministerin Brigitte Zypries’ (SPD) Dienstwagen ist ein VW Phaeton V6 TDI.

Mit kleineren Modellen bescheiden sich häufig die Minister der Länder. Der saarländische Umweltminister, Stefan Mörsdorf, fährt in einem 177 PS starken BMW 520d durch das kleine, westliche Bundesland. Und der Landwirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern, Till Backhaus, ist mit einem Audi A6 3.0 TDI unterwegs. aof

In der Bildergalerie sehen Sie die Köpfe der Politiker und die dazugehörigen Dienstwagen-Modelle

AUTO ZEITUNG

Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 21,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.