Denza 400 (2016): Alle Informationen Daimler-Elektroauto für China

25.08.2016

Mit dem Denza 400 (2016) bringt Daimler ein neues Elektroauto auf den chinesischen Markt. Der Stromer wurde in einem Joint Venture entwickelt und soll bis zu 400 Kilometer mit einer Akkuladung zurücklegen.

In China kommt demnächst mit dem Denza 400 ein neues, reines Elektroauto auf den Markt, für das niemand geringeres verantwortlich ist, als Autobauer Daimler. Bereits 2014 brachten die Schwaben einen China-Stromer auf den Markt, der einfach nur Denza hieß. Er verkaufte sich im ersten Produktionsjahr gut 3.000 Mal und jetzt wurde bei Daimler nochmal Hand angelegt. In den Denza 400 wurde im Joint Venture Shenzhen BYD Daimler New Technology Co., Ltd. (BDNT) nochmal einiges in die Entwicklung investiert, woraufhin Batterie und Reichweite enorm verbessert wurden. Der Akku  klettert so von einer Kapazität von 47,5 kWh auf 62 kWh, wodurch der Denza 400, im Gegensatz zu seinem Vorgänger mit maximal 250 Kilometern, nun 400 Kilometer mit einer Ladung schafft – daher vermutlich auch die neue Namensgebung. Zum Tesla-Konkurrenten wird er damit nicht unbedingt, aber für den durchschnittlichen Kunden bedeutet das, den Akku nur etwa einmal pro Woche aufladen zu müssen, da er pro Tag nicht mehr als 50 bis 80 Kilometer fährt.

Denza 400 (Video):

 

 

Daimler-Elektroauto Denza 400 (2016) für China

Technisch basiert der Denza 400 auf der Mercedes B-Klasse, was an der Front auch gut zu erkennen ist. Ansonsten hat er äußerlich jedoch eher wenig mit seiner schwäbischen Schwester gemeinsam. Mit dem Stromer verfolgt Daimler jetzt schon in seiner zweiten Generation das Ziel, in dem von Umweltverschmutzung und Smog geprägten China ökologische Verantwortung zu übernehmen eine weitere Option emissionsfreier Elektromobilität zu stellen. Das Joint Venture möchte damit zum erfolgreichsten Hersteller von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben in China werden. Der Markt dafür ist auf jeden Fall da, denn während die Nachfrage nach alternativen Antrieben in Deutschland seit längerem nahezu stagniert, ist das Reich der Mitte auf dem Weg der größte Markt für Elektroautos zu werden.

Mehr zum Thema: Mercedes Elektro-GLC

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.