Daihatsu Terios

Er ist der „Große“ in der Daihatsu-Familie: Der leichte Geländewagen ist zudem mit fast 15 Jahren in der Produktpalette ein Urgestein der Japaner in Europa. 2009 erhielt der Daihatsu Terios, der mit Heck- oder Allradantrieb erhältlich ist, seine letzte Überarbeitung. Das Design wirkt frisch und orientiert sich an der Formensprache des Mutterkonzerns Toyota. Für den Antrieb sorgen die aus der Daihatsu-Palette bekannten 1,3- und 1,5-Liter-Benziner mit 85 beziehungsweise 105 PS.

Daihatsu Terios im Einzeltest
Auto Einzeltest

Daihatsu Terios

Kompakt, variabel, knackig: Der neue Daihatsu Terios ist selbst im kleinsten Offraod-Segment immer noch sehr glaubwürdig