Dacia Sandero

Seit Mitte 2008 ist der kleine Dacia Sandero bei uns erhältlich. Gefertigt wird der Kleinwagen im großen Dacia-Werk im rumänischen Pitesti. Der Fünftürer kann bis zu fünf Personen mitnehmen und verfügt über ein Ladevolumen zwischen 320 und 1200 Litern. In Deutschland kostet die 75-PS-Einsteigerversion mit 1,2-Liter-Benziner 6.990 Euro. Für den Top-Diesel mit 90 PS muss der Käufer 11.990 Euro zahlen. Mit dem Zusatz Stepway erhält der Dacia Sandero 20 Millimeter mehr Bodenfreiheit. 2013 bringt der Billig-Hersteller die nächste Generation des Sandero an den Start. Premiere hatte das neue Modell auf dem Pariser Auto Salon 2012, wo auch der Sandero Stepway präsentiert wurde.

Dacia Sandero 1.2 16V 2012 im Test
Auto Einzeltest

Test: Dacia Sandero 1.2 16V

Deutschlands preiswertester Neuwagen – nur ein Notbehelf für EU-Randgebiete oder vollwertiges Automobil? Das 75 PS starke Basismodell im Test