Erlkönig Dacia Sandero GT: Sportversion in Planung Gute Gene

24.02.2015

Ok, das hätte man von der rumänischen Billigmarke nicht erwartet: Dacia will den Sandero künftig auch als heiße Sportversion anbieten!

Der offizielle Dacia-Werbeslogan fasst das Selbstverständnis der rumänischen Renault-Tochter treffend zusammen: "Das Statussymbol für alle, die kein Statussymbol brauchen". Das bedeutet freilich nicht unbedingt, dass der Kunde keine Lust auf sportliches Fahren hat. Und genau daran wird zur Zeit kräftig gearbeitet.

 

Erlkönig Dacia Sandero GT: Kleinwagen mit Sportversion

Unsere Erlkönig-Fotografen haben im sonnigen Süden den Dacia Sandero GT abgelichtet, eine heiße Variante der Kleinwagens mit Technik aus der Renault Sportabteilung unter der Motorhaube. Auf den Bildern gut erkennbar sind die vergrößerten Bremsscheiben; Felgen und das Doppel-Endrohr stammen vom Renault Clio GT.

Diese Technik-Komponenten lassen auch Schlüsse auf den verbauten Motor zu. Nein, der Sport-Sandero wird nicht den 200 PS starken 1,6-Liter-Motor aus dem Clio RS bekommen - vielmehr dürfte es sich um den 1,2-Liter-Vierzylinder des GT mit 120 PS handeln. Wie weit der Sandero GT auch optisch seine neu gewonnene Sportlichkeit zur Schau stellen darf, wird sich dann zur Markteinführung im nächsten Jahr zeigen.

Jonas Eling

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.