Corvette C7 Stingray: US-Tuning von Revorix auf der SEMA Blauer Renner in Vegas

16.10.2014

Im November findet traditionell die größte Tuningmesse SEMA statt. US-Tuner Revorix präsentiert im Vorfeld seine Interpretation der Corvette C7 Stingray

Wenn man eine Chevrolet Corvette zu Gesicht bekommt, schlägt das Herz von Sportwagen-Fans für gewöhnlich ein Stückchen schneller. In diesem Fall zeigt uns das noch junge US-Tuningunternehmen Revorix seine Variante der aktuellen C7 Stingray - und siehe da, es passiert schon wieder!

 

Corvette C7 Stingray von Revorix auf der SEMA 2014

Die modifizierte Variante bekommt ein kosmetisches Update, welches die Außenhülle erkennbar aggressiver gestaltet: ein breites Bodykit bestehend aus neuen Stoßfängern, Seitenschwellern, Diffusor und auch einer markanten Abrisskante am Heck machen das Objekt der Begierde reif für einen Auftritt auf der im November stattfindenden SEMA 2014, der größten Tuningmesse der Welt.

Graue Schmiederäder mit fünf Doppelspeichen prägen optisch das Fahrwerk des blauen Showcars, das in Las Vegas der Öffentlichkeit präsentiert wird. Einen nicht uneleganten Kontrast bieten die gelben Bremssättel. Bezüglich technischer Maßnahmen setzt die Manufaktur, die mit dem renommierten japanischen Unternehmen Rowen zusammenarbeitet, auf Understatement. Nur dezent soll die bereits starke Leistung des Basismodells von 455 PS angehoben werden.

Chevrolet Corvette: Gebrauchtwagen-Angebote

Patrick Freiwah

Tags:
Thermoelektrische Kühlbox 12V
UVP: EUR 67,95
Preis: EUR 26,39 Prime-Versand
Sie sparen: 41,56 EUR (61%)
PowerDrive Ladegerät
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Bluetooth Receiver
 
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.