×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

Die teuersten Oldtimer 2011: Die Top Ten Auktionen

Das sind die teuersten Oldtimer 2011

Fast 70 Millionen Dollar gaben Sammler laut dem Marktbeobachter Classic Car Tax für die zehn teuersten Oldtimer im Jahr 2011 aus

Castrop-Rauxel, 12. Januar 2012 Wenn Leidenschaft im Spiel ist, tritt der Verstand gelegentlich etwas kürzer: Für die zehn Oldtimer, die im Jahr 2011 die höchsten Auktionspreise erzielten, gaben Sammler laut dem Marktbeobachter Classic Car Tax insgesamt fast 70 Millionen Dollar (rund 55 Millionen Euro) aus.

Oldtimer-Auktionen 2011: Bis zu 13 Millionen Euro für ein Auto

Den sprichwörtlichen Vogel abgeschossen hat ein Autoliebhaber bei einer Auktion in Pebble Beach (USA). Er zahlte für einen Ferrari 250 Testa Rossa von 1957 den Rekordpreis von 16,4 Millionen Dollar (12,9 Millionen Euro). Bei dem Fahrzeug handelt es sich um das erste Exemplar der legendären Testa Rossa-Baureihe der Italiener. Laut Classic Car Tax wurde nie zuvor bei einer Auktion so viel Geld für ein Auto bezahlt wie für den roten Renner aus Maranello mit seinem V12-Triebwerk.

Auf Platz zwei der teuersten Oldtimer des Jahres landete mit einem Verkaufspreis von 10,3 Millionen US-Dollar (8,1 Millionen Euro) ein Duesenberg Model J Roadster aus dem Jahr 1931. Den dritten Rang sicherte sich mit einem Kaufpreis von 9,7 Millionen Dollar (7,6 Millionen Euro) ein Mercedes-Benz 540K Spezial Roadster von 1937, der dank seiner nur 25 Mal gebauten Karosserieform mit langem Heck und dem vollverkleideten Reserverad besonders hohen Sammelwert genießt.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Schön, schnell, offen und selten - das seien die Attribute, die Oldtimer zu besonders begehrten Fahrzeugen machten und deren Verkaufspreise zum Teil in astronomische Höhen trieben, so die Experten von Classic Car Tax. Bei diesen Attributen verwundert es nicht, dass immerhin fünf der zehn teuersten Fahrzeuge des Jahres von Ferrari gebaut wurden.
dpa/bh