Citroen Wild Rubis: DS-SUV-Vorschau mit Hybrid in Shanghai Emanzipation auf Rädern

12.04.2013

Mit einem SUV-Concept glänzt Citroen auf der Shanghai Motor Show 2013 – und deutet gleichzeitig eine Emanzipation der DS-Reihe als Premium-Marke an

Wenige Tage nach dem ersten Teaser macht Citroen Nägel mit Köpfen und zeigt seine Studie für die Shanghai Motor Show 2013 im vollen Glanz: Das Citroen Wild Rubis Concept ist dabei ganz bewusst vor allem als Mitglied der DS-Familie, aber weniger als klassischer Citroen gestaltet. Selbst an der Front verzichtet Wild Rubis auf den typischen Citroen-Doppelwinkel, stattdessen prangt das DS-Logo an prominenter Stelle.

 

Citroen Wild Rubis: DS-SUV-Vorschau mit Hybrid in Shanghai

Mit seinen Abmessungen fällt der Citroen Wild Rubis in die Klasse der Kompakt-SUV, ist gemessen an der Länge von 4,70 Meter aber erstaunlich flach: Nur 1,59 Meter ragt das "Juwel der DS-Linie" über den Asphalt. So unterstreichen Proportionen und Formensprache den sportlichen Anspruch des kommenden Citroen DS-SUV auf den ersten Blick.

Bestätigt werden soll dieser Eindruck von einem äußerst hochwertig verarbeiteten Innenraum, LED-Scheinwerfern, viel Chrom und dem Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang. Details zum Vollhybrid-Antrieb verrät Citroen im Moment allerdings ebensowenig wie zur Frage, ob die DS-Linie künftig als eigenständige Premium-Marke auftreten und sich weiter von Citroen emanzipieren soll.

Benny Hiltscher

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.