Citroën DS3 Racing auf dem Genfer Autosalon 2010 Sportiver Franzose

21.02.2010

Eine Woche vor dem Start des Genfer Autosalon legt Citroën noch mal nach und präsentiert erste Bilder einer Racing-Version des DS3. Der Kompaktwagen soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen, ist allerdings auf 1000 Fahrzeuge limitiert

Im März schickt Citroën das erste Modell der neuen DS-Modellreihe, den DS3, zu den Händlern. Jetzt zeigt uns der französische Autobauer einen Racing-Variante des Kompaktwagens, der ebenfalls auf dem Autosalon Genf zu sehen sein wird.

Der Citroën DS3 Racing ist streng auf 1000 Exemplare begrenzt und soll in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen.

Angetrieben wird der sportliche Kompaktwagen von einem 200 PS starken 1,6-Liter-Turbomotor, der ein maximales Drehmoment von 275 Nm aufweist. Dazu stattet Citroën den DS3 RS mit einem tiefergelegten Sportfahrwerk aus.

Die Form des DS3-Serienmodells bleibt auch bei der Racing-Version erhalten. Seine sportliche Optik erhält der neue DS3 RS erst durch die orangefarbene Lackierung, die verbreiterten Radhäuser, die 18-Zoll-Aluräder, den auffälligen Spoiler sowie diverse Anbauteile aus Karbon.

Die sportive Designlinie setzt sich auch im Innenraum des Franzosen fort. Auch hier dominiert die Farbe Rallye-Orange, gepaart mit diversen Karbon-Elementen. dpa/psk

AUTO ZEITUNG

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.